Montag, 17. September 2012

22. September 2012: Marsch für das Leben in Berlin

Ablauf am 22.09.2012

13:00 Uhr: Kundgebung vor dem Bundeskanzleramt (Willy-Brandt-Straße, 10557 Berlin)

Anschließend Beginn des Marsches.

15:30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in der St.-Hedwigs-Kathedrale am Bebelplatz (Hedwigskirchgasse, 10117 Berlin)

Ende voraussichtlich gegen 17 Uhr.

Eine Anmeldung zum Marsch für das Leben ist nicht erforderlich.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Alle Bürger, die sich dem Terror der Linksfaschisten entgegenstellen wollen, sollten hier unbedingt teilnehmen.

ich hat gesagt…

Ich könnte würde mitgehen wenn es ein marsch für das leben und gegen das ungerechte wäre. dann wäre die nachkommenschaft besser dran. dabei wäre es gut über einen würdigen umgang mit sex und folgen zu sprechen. jedes schöne spiel möchte gelernt sein und die freude daran für weitere zeiten anfeuernd sein. mit kirche? wers braucht sollte es tun ohne andere unbedingt von der richtigkeit für sie selbst anstiften zu wollen.
so stellt ihr euch nur nur auf die mahnende seite zu nix konkreten.
"faschisten"? lebensrechtler? für das leben?
korrek ausgedrückt ist das nicht.