Freitag, 23. August 2013

In der deutschen Wikipedia wird versucht, den Artikel über das Buch "Der pädosexuelle Komplex" zu löschen

Nachdem vor einigen Wochen erfolglos versucht wurde, die Artikel, die den Grünen-Pädophilie-Skandal behandeln, zu löschen, geht man nun gegen einen weiteren polemischen Artikel vor: "Der pädosexuelle Komplex".

Die Begründung: „Der Artikel ist ein Versuch eine Affaire Volker Beck zu pushen.“

Ansonsten sei das Buch nicht glaubwürdig.

Der Artikel über das Buch „Der große Basar“ von Daniel Cohn-Bendit wurde schließlich nicht gelöscht. Aufgrund der großen öffentlichen Aufmerksamkeit hielt man den Artikel für wichtig genug, um in der Internet-Enzyklopädie zu verbleiben. Dasselbe gilt möglicherweise auch für dieses Buch.
 

Unter Volker Becks (MdB Grüne) Namen erschien in "Der pädosexuelle Komplex" ein Aufsatz. Der Bundestagsabgeordnete der Grünen besteht darauf, dass der Text ohne seine Autorisierung und verändert veröffentlicht worden sei.

Dass einige versuchen, den Artikel über ein dermaßen diskutiertes Buch zu löschen, zeigt, wie die Nerven blank liegen.

Zur Löschdiskussion gelangt man über den (noch nicht gelöschten) Artikel in der Wikipedia. Klicken Sie HIER

1 Kommentar:

Herby hat gesagt…

Wie schön, dass Volker Beck und Co. noch ein Gewissen resp. Schamgefühl haben, oder sind es doch nur wahlkampftaktische Vertuschungsversuche? Wie dem auch sei, ich verfolge höchst amüsiert das ganze Szenario.