Dienstag, 14. Februar 2012

GCB: Neue US-Fernsehserie verspottet Christen

Eine Serie im Stile von „Desperate Housewifes“, in denen die Darsteller Christen spielen, sorgt in den Vereinigten Staaten für Empörung. Die Serie hieß zunächst „Good Christian Bitches“, wurde dann aufgrund von Protesten zu „Good Christian Belles“ abgemildert und nun kommt sie mit dem Namen GCB in das Fernsehen.

Sie handelt von reichen und verwöhnten Hausfrauen in Texas, die vorgeben gute Christen zu sein, doch in Wahrheit ihr Leben mit Klatsch und Tratsch verbringen. Die weiblichen Darsteller sind intrigant, eifersüchtig, eitel und haben nichts zu tun, so dass sie den Tag mit Zickenkriegen verbringen.

Im Stil einer Sit-Com (Komödie) werden in Folge angeblich komische Begebenheiten gezeigt, in denen das Christentum verulkt und im Grunde genommen als eine Religion für Heuchler dargestellt wird. Die Dialoge sind bespickt mit Zitaten aus der Bibel oder sonstige christliche Aussagen. Das Werbeplakat zeigt die Hauptdarstellerin in knappem Kleid. Darüber steht „Liebe deinen Nächsten“ (Love Thy Neighbor).

Kommentare:

andre vollbrecht hat gesagt…

Na, die haben sich sicherlich von unserem geliebten, selbstständig denkenden Hosenmatzanzug, mit den ewig verkrampften Händen, inspirieren lassen, der seinerzeit einen "Karikaturisten" aus Dänemark dekorierte (der es auch noch annahm-HILFE!!). Ich freue mich auf die kommenden Veränderungen!:

http://juergenelsaesser.wordpress.com/2010/10/05/wulffs-angriff-auf-die-deutsche-kultur/

P.S. Mögen die KONSTRUKTIVEN Kräfte der Welt, endlich die Oberhand gewinnen; mal sehen, was die Wahlen WELTWEIT dieses Jahr für Überraschungen bereithalten.
P.P.S. Gott schütze ALLE Kinder des Universums!

Slayer hat gesagt…

Und wie werden Christen nun in dieser Serie verpottet?

ich hat gesagt…

find ich gar nicht abwegig:
"Religion für Heuchler"
denn es wird geheuchelt dass sich die kreuze biegen.
darstellung der realitäten ist wohl keine verspottung. das weglassen oder betonen kann dazu führen.
schauens amoal die kirchlichen kränzchen von ungebrauchten oder überfinanzierten leutinnen an. da könnens was erleben. und die meinens auch noch ernst.
Muss man sich von rechtzeitig erhoen damit nicht alles nur gefringelt ist.
was ist denn sonst so besonderes wenn ihr betont, amerikanische wissenschaftler haben festgestellt dass ...
gab es wohl noch nicht (euch) passendes?