Mittwoch, 20. April 2011

Wir wünschen allen Lesern frohe und gesegnete Ostern

1 Kommentar:

Ein nicht Anonymer hat gesagt…

Beschränkt euch mit dem Zusatz für Leser auf: ..., die das mögen und akzeptieren, ....
Gesetzlich habt ihr auch hier dem normalen, mündigen Bürger sein Selbstbestimmungsrecht ausgehebelt.
Es soll ja, lt. Grundgesetz, keine Staatsreligion geben, aber dran glauben soll jeder.
Das Wort "froh" ist wohl etwas zu hoch gegriffen.
Ich wünsche jedem ein schönes Feiertagewochenende.
Möge der eine Mensch dem anderen Menschen, trotz allem, mit einer Mindestachtung entgegentreten.
Habt euch lieb.
Einer von vielen