Sonntag, 31. August 2014

Internationale Presseschau: Sexualisierung der Jugend, Dekadenz der "Bravo", Sterbehilfe, Sieg der Homeschooler in Deutschland

Für 50 % der britischen Jugendlichen gehört "Sexting" zum Alltag: HIER

Dekadenz der "Bravo" HIER

 Mehrheit britischer Ärzte gegen Sterbehilfe HIER

Die Welt: "Später Sieg für Schulverweigerer-Familie" HIER
Jesus.de: ""Homeschooling": Eltern bekommen Sorgerecht zurück" HIER

Lifesitenews: German homeschoolers regain custody of children, vow to stay and fight for freedom HIER
IDEA: Christliche Hausschuleltern bekommen Recht HIER

Kommentare:

666 hat gesagt…

Und mal wieder das übliche, die "Böse" Bravo die Kinder verdirbt und Sexualisiert !
Eine Christliche Familie die Angst davor hat das die Kinder in der Schule etwas über das Reale Leben lernen könnten und sich dann unter Umständen vom Glauben abwenden und wieder mal die die angeblich so schlimme Pornografie,scheinbar haben die Leute immer noch nicht verstanden das sich mit mit 13,14 oder 15 eben nicht mehr nur "Biene Maya" ansieht und das das Interesse an Sexualität in dem Alter etwas völlig Normales ist !

Beobachter hat gesagt…

Man sollte nicht meinen, dass jemand immer wieder auf das zu kurz Greifen des eigenen Verstandes hereinfällt, doch bei "666" wiederholt sich das mit ständiger Regelmäßigkeit: Immer wieder werden dieselben Schubladen geöffnet, und der darin befindliche Müll fällt in dieses Forum.
Schade, wenn jemand derartig verbohrt ist, dass er nicht mehr im geringsten echt nachdenken kann!

666 hat gesagt…

Hier wird doch genau das selbe gemacht ! Jedes mal der selbe Brei !
ich könnt was dazu schreiben, aber das wird eh nicht gelesen oder oberflächlich, genau so wie sich die Betreiber hier über solche Themen informieren !

Ulrich hat gesagt…

Es ist immer dasselbe mit unserem "666"! Nun ja, er benimmt sich eben wie sein geistiger Ziehvater, der Teufel! Der hat auch nichts als Stolz, Überheblichkeit und Lüge zu bieten! Dieses ständige Aufbegehren gegen die Wahrheit ist auch bei unserem "666" auffällig groß! Leider, leider!

666 hat gesagt…

Stolz,ne habe ich nicht ! Überheblich,wer im Glashaus sitzt !
Der Teufel so so ,ja der war neulich da, wir haben Poker gespielt, also er,Elvis,der Jeti und ich, der Osterhase wollte auch kommen aber leider sprang sein Auto nicht an ! Wahrheit ? Zeig mir dir mal bitte !

666 hat gesagt…

Willst du wissen, worum wir gespielt haben? Um ein paar zarte Knäblein.

Hans-Otto Glaser hat gesagt…

Na ja - der Nickname 666 sagt ja schon genug.
Da ist jeder weitere Kommentar überflüssig.

Zwiebelring hat gesagt…

Echt toll wie hier sachlich diskutiert wird, anstatt was zum Thema beizutragen wird auf dem anderen rumgehackt,dazu kommen Trolle die sich als für jemand ausgeben der sie nicht sind ! Sorry Leute aber dann müsst ihr euch nicht wundern das Leute wie 666 hier nur blöde Witze machen !

NikoBelik1 hat gesagt…

Da ist er wieder der Troll der mein er wäre witzig und meinen Namen nutzt !

Grandloser hat gesagt…

Zur Bravo ich weiß was Gersdorff jubelt, hätte er den Verlinkten Artikel gelesen hätte er merken müssen das der neue Dr. Sommer Dr. Winter auf Youtube mit seiner Sendung 61 MinutenSex etwa 4 Millionen Menschen erreicht. Oder sich alles nur vom sich verringernden Printmedium zum "neuen" Internetmedium wandert. Echt spannend wie Gersdorff der aktuellen Entwicklung hinterhinkt.

Sabine Bätz hat gesagt…

@666/Grandloser - Womit belegen Sie eigentlich, dass - wenn man sich unzensiert dem Gender-Mainstream unterordnet - das Leben nicht an Wert verliert? Die derzeitige "moderne" Gesellschaft vereinigt sehr viele - nicht erstrebenswerte - Eigenschaften: Hochmut, Selbstdarstellung, Selbstüberschätzung, Geld- u. Machtgier, Rücksichtslosigkeit - und vor allem: MANGELNDER TIEFGANG - und damit meine ich die Oberflächlichkeit die Menschen heute an den Tag legen. Alles, was nicht der "SelbstverHERRLICHUNG" dient, wird platt geredet. Werte spielen keine oder bestenfalls eine untergeordnete Rolle. Der Wert des Lebens wird reduziert auf: ICH kann, ICH darf, ICH will!
Egoismus auf breiter Ebene - leider nicht besonders erstrebenswert!

Ulrich hat gesagt…

Liebenswerte Sabine (Bätz)!

Ich stimme Ihnen voll und ganz zu! Ihre Beiträge inletzter Zeit sind eine echte Bereicherung für unser Forum hier! Bitte mehr Wortmeldungen von Ihnen! Herzlichen Gruß und Gottes Segen!

Grandloser hat gesagt…

Äh Sabine Bätz ich würde gerne auf Ihren Beitrag Antworten aber leider betrifft dieser in keinster Weise meinen. Von daher präzisieren Sie doch bitte ihre Aussage zu meinen Post. Ich habe weder was vom Wert des Lebens geschrieben noch über Gender-Mainstreaming. Daher erscheint ihr Kommentar doch etwas wirr....

Sabine Bätz hat gesagt…

@Grandloser - für den Inhalt meines Kommentares reicht Ihr folgender Satz: Echt spannend wie Gersdorff der aktuellen Entwicklung hinterhinkt.

@Ulrich - ein herzliches Vergelt´s Gott für Ihre Einschätzung und Gottes Segen von ganzem Herzen auch für Sie und alle Kommentatoren

Grandloser hat gesagt…

Gut Grau Bätz das ist eine Aussage mit der ich arbeiten kann. ZU Gersdorff,, dieser Herr freut sich immer wenn die Bravo Probleme hat, soweit so gut. Leider vergisst er in seinem Jubelschrei das die Bravo durch andere Medien ersetzt wird. Und da ist er einfach am Hinterhinken, das zeigt auch der vom Ihm verlinkten Artikel, das die Alleinstellungsmerkmale der Bravo bereits woanders hingewandert sind, nämlich zu Youtube und Co nicht weil die Dekadenz gesiegt habe sondern weil das Internet demokratischer und flexibler auf die Anfragen der Jugendlichen regiert. Das der Bauer-Verlag die Bravo aus Profitgier an die Wand fährt ist eine andere Sache.

666 hat gesagt…

Sehr geehrte Sabine Bätz, wo habe ich behauptet das nicht an Wert verliert wenn man sich * unzensiert dem Gender-Mainstream unterordnet * ?
Seltsam aber ich erlebe bei meiner Arbeit mit Kindern/Jugendlichen immer wieder positive Erfahrungen, die setzen sich viel mehr für andere ein als man glaubt, leider gibt es immer noch Eltern die ständig und überall Gefahren für ihre Kinder sehen, sieht man z.B ja mal wieder an der Demo gegen die angeblich so "Böse Frühsexualisierung" ! Das was wir heute an Werten haben hat sich Laufe der Evolution entwickelt, d.h diese würden ohne Religion/Kirche existieren und Bestand haben ! Kinder brauchen wieder echte Vorbilder und die finden sie leider nicht in den Medien (in den Privaten Medien erst recht nicht ! ) und auch nicht in sinnlosen Seiten wie Klagmauer.tv/Jugend-tv.net sondern nur im Realen Leben !

Sabine Bätz hat gesagt…

@Grandloser - Sie haben Recht. Herr von Gersdorff beschränkt sich wirklich weitgehend auf "BRAVO". Allerdings war diese "Zeitschrift" auch der Anbeginn allen Übels und vielleicht nennt sie Herr von Gersdorff genau deshalb immer beim Namen bzw. bezieht sich deshalb immer wieder auf dieses Magazin - denn die Auflistung aller NACHFOLGENDEN Schund"lektüren" würde jeden Rahmen sprengen.

@666 - Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals gesagt zu haben, die Jugend von heute wäre - nennen wir es einmal so - "unerzogen/unhöflich". Das ist sie durchaus nicht. Ich habe erst am Wochenende in Berlin sehr positive Erfahrungen mit Jugendlichen/jungen Erwachsenen gemacht. Das hat aber alles insgesamt nichts mit der derzeitigen Überforderung der Kinder/Jugendlichen (und deren Eltern u. Erzieher - diese zumindest teilweise) durch öffentliche Medien bzw. durch Indoktrination falscher Werte zu tun. Kinder entwickeln sich vom Tage "0" an, und sie entwickeln sich immer weiter (bis hierher stimmen Sie mir sicherlich zu). Aber eben diese Entwicklung wird geformt und tlw. bestimmt von der "übrigen" Welt. Wenn nun genau diese Welt arm an Werten, an Vorbildern ist, sondern den Kindern vorlebt und vorgaukelt - ALLES WAS DU WILLST DARFST DU AUCH TUN - ES IST ALLES NORMAL! - was glauben Sie, welche Charaktere die Kinder/Jugendlichen dann entwickeln? Wenn man ihnen vermittelt - sexuell kannst du tun und lassen was du willst, es ist alles normal - Familien mit Vater/Mutter/Kindern sind überholt, die Ausnahmen - immer alles durchsetzen was MAN will, mit allen Mitteln, das ist die Norm - Geld, Macht, Äußerlichkeiten, Durchsetzungsvermögen, Rücksichtslosigkeit, das sind die Dinge die ihr braucht, dann werdet ihr auch erfolgreich - ansonsten bleibt ihr Looser.
Und das "666" sollen die zukünftigen Tonangeber in unserer Welt werden?

Noch etwas - ....im Laufe der Evolution entwickelt??? Darüber sollten Sie sich einmal informieren.

Liebe Grüße an ALLE

Ulrich hat gesagt…

Liebenswerter Grandloser! Liebenswerter 666!

Ich hoffe, Sie verstehen jetzt allmählich - wir wollen Sie ja nicht gleich überfordern - die Grundlagen eines wahrhaft menschlichen Lebens! Von Frau Bätz können Sie noch eine ganze Menge lernen! Nicht für ungut!

Grandloser hat gesagt…

Ach Ulrich diese Gönnerhaftigkeit steht Ihnen gar nicht gut zu Gesicht, besonders da Frau Bätz mir zustimmt.....