Sonntag, 4. August 2013

Wichtige Links zu Down Syndrom, Pädophilie bei den Grünen, Abtreibung, Neue Technologien führen zu geringeren Wortschatz

(Klaus Kelle in der Rheinischen Post) Sven ist ein Junge aus unserer Nachbarschaft. Er hat das Down-Syndrom. Der 16-Jährige ist überall beliebt und gern gesehen. Ich frage mich: Warum investiert unsere Gesellschaft so viel Energie und Geld, um die Geburt von Jungs wie Sven zu verhindern? WEITER 

(Die Welt) Die NRW-Grünen diskutieren 1985 ausführlicher über Straffreiheit für sexuelle Kontakte zwischen Erwachsenen und Kindern als sie es heute wahrhaben wollen. Ein Gründer erinnert sich jetzt genau daran. WEITER

(Dieter Stein in der Jungen Freiheit) Wer die Praxis vorgeburtlicher Tötung von Kindern anspricht, rührt an ein Tabu. Wer sich für Lebensschutz einsetzt, erlebt, daß er hier oft wie gegen eine unsichtbare Wand läuft. WEITER

(Michael Wolffsohn in Focus) Wie grün-rote Medien die Debatte um Kindesmissbrauch bei den Grünen weichspülen WEITER

(Silke Hook in "Der Westen") Gewaltfreier Sexualverkehr zwischen Eltern und Kindern muss straffrei bleiben. Diese Forderung wurde im Jahre 1985 ins Wahlprogramm der NRW-Grünen aufgenommen.WEITER

(Business Insider, englisch) Die neuen Kommunikationstechnologien samt ihren iPads, Smartphones usw. führen zu einem geringerem Wortschatz, so "Business Insider". Sprache wird insbesondere durch hören erworben WEITER

 

Keine Kommentare: