Dienstag, 18. Oktober 2016

Buchbesprechung: Hedwig L. Hajdu „Kinder brauchen Führung. Aber wie?“

 Prof. hc. Dr .rer. pol. Dr. med. Jakob Mueller

Könnte es sein, dass besonders in zunehmend unsicheren Zeiten wie diesen ein grundsätzlich gesichertes Wissen für alle Erziehenden nötig ist, die in schwierigen Erziehungssituationen oft ohne echte Hilfe bleiben?

Noch ein Buch zur Kindererziehung! – Braucht es das wirklich? Kann gerade dieses Buch hilfreich sein?


Ein klares - JA ! Besonders, wenn es so feinfühlig und unterstützend geschrieben ist, wie von dieser Autorin, einer erfahrenen Pädagogin und Mutter.

Die Kenntnis von generellen Erziehungsprinzipien, wie wir sie in den immer gültigen Lebensgesetzen finden, bietet Sicherheit im Umgang mit Kindern. Die Vermittlung dieser grundlegenden Gesetzmäßigkeiten ist ein besonderes Anliegen der Autorin.

Das Buch vermittelt einen Rahmen zu einer straf- und aggressionsfreien Richtungsweisung, die auf der Achtung der Persönlichkeit eines Kindes beruht. Es bietet einen gangbaren Weg, Kinder zu fröhlichen und verantwortungsbefähigten Menschen heranreifen zu lassen. Eine Vielzahl lebenspraktischer Beispiele ermöglicht die Umsetzung dieses Erziehungsprinzips.

Als Arzt für psychotherapeutische Medizin und Forschungsleiter in der internationalen Akademie der Wissenschaften für Informationsmedizin habe ich mir in meiner täglichen Patientenarbeit in der aufklärenden Beratung schon lange solch ein hilfreiches Buch gewünscht. Es beschreibt einen zielorientierten Weg und vermittelt Sicherheit in einer Zeit, in der Familie und Erziehung mit großer Verunsicherung konfrontiert sind.

Was macht nun diese so eindeutige Praxis-Hilfe aus Erfahrung, so empfehlenswert?
Ein besonderer, sehr einleuchtend beschriebener Punkt ist für mich maßgebend: wie sich das Verhalten der Eltern oder Erzieher ganz konkret im Verhalten der Kinder spiegelt. Die angeführten Beispiele entsprechen meiner Erfahrung. Sie führen zu konkreten und dauerhaften Lösungsmöglichkeiten. 


Die aufgezeigten und ausprobierbaren Hilfen und praktischen Anregungen anzuwenden, eröffnet allen Beteiligten, Kindern und Erwachsenen, einen Erlebensraum, in dem eine freudige, gemeinsame Weiterentwicklung stattfindet, die dem Familienklima gut tut.

Ich kann mir gut vorstellen, dass eine Erziehung, die auf den Prinzipien der Gesetze des Lebens beruht, auch auf gesellschaftlicher Ebene positive Entwicklungschancen anstößt.

Danke für dieses großartige Buch!
Wem unsere Kinder und Jugendlichen wirklich am Herzen liegen, der kommt an dieser wohlwollenden Unterstützung nicht vorbei.

Der Autor Prof. hc. Dr .rer. pol. Dr. med. Jakob Mueller ist Klinischer Diplom Psychologe und Arzt für psychotherapeutische Medizin


Das Buch kann bezogen werden bei:
Hedwig Hajdu
Lebensqualität
Max-Josef-Park 1
D-82319 Starnberg
Tel. +49-(0)8151-36 80 37
info@lebensqualitaet-hajdu.de

 

Keine Kommentare: