Dienstag, 7. Juni 2016

Bundeskriminalamt veröffentlicht Zahlen kindlicher Gewaltopfer 2015

Die Zahlen zu Gewaltopfern im Kindesalter, die das Bundeskriminalamt am 1. Juni 2016 der Öffentlichkeit vorgelegt hat, sind zum Teil erschreckend. Die meisten Opfer sind jünger als sechs Jahre.

Opfer sexueller Gewalt wurden im Jahr 2015 13929 Kinder, wobei das die Zahl der aufgedeckten Fälle ist. Das wären 38 Fälle pro Tag. In diesem Bereich gibt es eine hohe Dunkelziffer.

130 Kinder wurden im Jahr 2015 ermordet, also zwei pro Woche.

Die Polizei war im vergangenen Jahr weniger erfolgreich in der Bekämpfung von Kinderpornographie im Internet, so der Bericht des BKAs. Holger Münch, Präsident des BKAs hält den Konsum und die Verbreitung von pädophilen Inhalten für ein Massenphänomen.

Keine Kommentare: