Dienstag, 2. Februar 2016

MdB Hubert Hüppe: Gentechnisch veränderte menschliche Embryonen sind ein bioethischer Tabubruch

„Hüppe CDU Parteitag 2014 by Olaf Kosinsky-1“ von Olaf Kosinsky - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 de über Wikimedia Commons 
Anlässlich der britischen Genehmigung für Experimente, bei denen menschliche Embryonen gentechnisch verändert und anschließend vernichtet werden sollen, erklärt Hubert Hüppe, MdB CDU:

"Die Genehmigung der britischen Aufsichtsbehörde HFEA für Experimente, bei denen menschliche Embryonen gentechnisch verändert werden sollen, bricht das letzte Tabu, bei dem weltweite Einigkeit herrschte, dass es nämlich nie zu Keimbahneingriffen kommen dürfe.

Menschliche Embryonen sind Menschen, kein Experimentiermaterial. Es ist gut, dass die deutsche Rechtslage hier ein eindeutiges Verbot enthält.

Der Vorgang zeigt auch die Zahnlosigkeit des gutgemeinten weltweiten Moratoriums-Aufrufes, mit dem Wissenschaftler die Anwendung der Methode "CRISPR/CAS9" am Menschen im letzten Jahr unterbinden wollten.

Die Auflage der britischen Behörde, dass die genetisch modifizierten Embryonen nach wenigen Tagen zu vernichten und keinesfalls auf eine Frau zu übertragen sind, verdeutlicht zum einen, dass es hier um verbrauchende Embryonenforschung geht. Zum anderen hat eine solche Auflage nur dann einen Sinn, wenn man davon ausgeht, dass die genetisch modifizierten Embryonen lebensfähig sind, und man die Geburt genetisch modifizierter Kinder und ihre spätere Fortpflanzung unterbinden will. Damit entsteht anstelle des Lebensschutzes für die Forscher eine Pflicht zum Töten, wollen sie sich rechtstreu verhalten.

Eine Sicherheit, dass es mit genetisch veränderten Embryonen nie eine Schwangerschaft geben wird, existiert jedoch nicht.
"

1 Kommentar:

Mike hat gesagt…

Muss kennen Katholisch Dogma - *VERSTECKT* von ihnen

Wenn Sie überhaupt daran interessiert zu wissen sind ... die Katholische Dogma ... dass wir muss glauben, zu erreichen Himmel.

Ich liste sie auf meiner Website > > > http://www.Gods-Catholic-Dogma.com

Wenn Sie nur scan den Index ... sie werden nicht sehen, das unfehlbare Dogma ... vom Papst in Einheit mit den Bischöfen der Welt ... das allein hält die menschen von ewigen verdammnis.

Quellen von Dogma auf automatische exkommunikation wegen ketzerei > > http://www.Gods-Catholic-Dogma.com/section_13.2.html

Quellen von Dogma, dass Unwissenheit nicht ein Schlupfloch in den Himmel > > http://www.Gods-Catholic-Dogma.com/section_5.1.html

Die katholische Gott weiß ... was wir denken und glauben.

Katholischen glauben (pre-erfüllung) schreiben von Deuteronomium 31:21 >
"Denn ich weiß ihre gedanken und was sie sind über zu tun diesen dag."

Katholischen glauben (pre-erfüllung) schreiben von Job 21:27 >
"Sicherlich ich weiß ihre gedanken und ihre ungerechten urteile gegen Mich."

Katholische schreiben von Romans 1:21 >
"Sie ... wurde eitel in ihren gedanken, und ihr unverständiges herz wurde verfinstert."

Die Tatsache, dass der "islam" keine Religion ist bewiesen auf Abschnitt 113.1 der Website. Mohammed im "koran" schrieb das Gegenteil von den Alten Testament Propheten.

A C H T U N G: Die Katholische Kirche hat keine physikalischen eigenschaften in diesen zeiten und hat keine sich seit 8 Dezember 1965 wegen ketzerei.

Mike
Our Lady of Eroberung
Bete für uns