Dienstag, 8. Dezember 2015

Neuerscheinung: Gedenkband für Erzbischof Johannes Dyba mit 33 namhaften Autoren

Dieses Buch “Der Löwe von Fulda” würdigt den am 23. Juli 2000 plötzlich verstorbenen Bischof von Fulda, Johannes Dyba, der in den Herzen vieler Christen unvergesen bleibt. Es wird herausgegeben von Felizitas Küble und erscheint Mitte Dezember 2015 im KOMM-MIT-Verlag in Münster.

Der ansprechende Gedenkband enthält Beiträge von 33 Autoren, darunter ein Geleitwort von Dybas Amtsnachfolger, dem Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen sowie ein ausführliches Grußwort von Johanna Gräfin von Westphalen, Gründerin der CDL (Christdemokraten für das Leben) und Vorsitzende der Stiftung “Ja zum Leben”.

Zu den prominenten Autoren gehören zudem Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg) und Weihbischof Dr. Andreas Laun (Salzburg).

Das 208 Seiten starke Werk im Geschenkbuch-Format (17 x 22 cm) enthält Artikel von weiteren namhaften Persönlichkeiten aus Kirche, Kultur, Kunst, Theologie, Wissenschaft und Publizistik.

Zu den Verfassern zählen auch eine Reihe evangelischer bzw. evangelikaler Autoren, die den Einsatz von Erzbischof Dyba für die Schöpfungsordnung Gottes, die Zehn Gebote, das Lebensrecht aller Menschen und die Verbindlichkeit der Heiligen Schrift wertschätzen und würdigen.

Der vierfarbige Gedenkband ist mit ca. 80 eindrucksvollen Fotos illustriert und erscheint im festen Einband (Hardcover); er kostet nur 14,80 Euro.

Hier finden Sie weitere Buchautoren in alphabetischer Anordnung:

Konrad Badenheuer                                 
Prof. Dr. Peter Beyerhaus
Pfarrer Dr. Joachim Cochlovius
Ehrendomherr Edmund Dillinger
Reinhard Dörner
Barbara Dyba-Roth
Petronella Even
Matthias von Gersdorff791000 Dyba
Prof. Dr. Hubert Gindert 
Pater Lothar Groppe SJ
Pfarrer Peter Kemmether
Gabriele Kuby
Leo Lennartz
Martin Lohmann
Dr. Stefan Meetschen
Christa Meves
Cordula Mohr
Prälat Jürgen Nabbefeld
Pfarrer Dr. Werner Neuer
Prof. Dr. Wolfgang Ockenfels
Msgr. Prof. Dr. Cornelius Roth
Kirchenrat Dr. Rolf Sauerzapf
Dr. Michael Schneider-Flagmeyer
Prof. Dr. Manfred Spieker
Inge Thürkauf
Pfarrer Dr. Dagobert Vonderau
Pfarrer Dr. Franz Weidemann
Thomas Zimmermanns


Buch-Daten: Der Löwe von Fulda: Ökumenische Würdigung eines guten Hirten. Herausgeber: Felizitas Küble, KOMM-MIT-Verlag in Münster, 208  Seiten, Umschlag: Hardcover, vierfarbig, zahlreiche Fotos, ISBN: 978-3-921090-98-5

Bestellungen bitte an KOMM-MIT-Verlag (48041 Münster, Postfach 7680), per Tel. 0251-616768, Fax 0251-614020 oder E-Mail: felizitas.kueble@web.de
Einzelpreis je 14,80 €  –   Mengenrabatte: ab 4 Expl. je 13,80 €  –   ab 10 Expl. je 11,80 €

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Leute schon gemerkt das wir nicht mehr im Mittelalter leben und das sich kaum noch einer an die lächerlichen Regeln der Kirche hält ? Das ist nichts anderes als Religiöse/Fundamentalistische Propaganda und der Kampf gegen alles was nicht ins rückständige Religiöse Weltbild passt !

Anonymus hat gesagt…

Der Dyba war schon interessant.