Dienstag, 14. April 2015

Warum Leihmutterschaft weltweit verboten werden muss

Christine Jurczik

Die ethische Frage der Leihmutterschaft muss einen viel größeren Platz in der öffentlichen Diskussion erhalten. Denn was sich da entwickelt, kann nur als grauenhaft bezeichnet werden.

Diese Diskussion darf sich nicht auf die Verhinderung der Ausbeutung der Leihmütter beschränken.

Die Leihmutterschaft an sich muss infrage gestellt werden!

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Interessengruppen und Lobbyisten in der Politik weniger restriktive Gesetze über die Fortpflanzungsmedizin in Deutschland durchsetzen.

Denn die Debatte über Moral und Ethik läuft ausschließlich unter dem Aspekt des Leidens am unerfüllten Kinderwunsch.

Doch es gibt kein Menschenrecht auf Kinder – das wäre nichts anderes als eine neue getarnte Version der Sklaverei.

Doch diese Erfüllung wird zum Menschenrecht stilisiert und dabei nationale Rechtsprechung (in Deutschland beispielsweise ist Leihmutterschaft verboten) umgangen.

Man braucht nur in einer Suchmaschine das Stichwort „Leihmutterschaft“ einzutippen, und es werden einem die vielen Angebote (auf Deutsch!) angepriesen, die zum erwünschten Kind führen.

Auf diese Entwicklung kann es nur eine Antwort geben: Weltweites Verbot von Leihmutterschaft!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Alles was nicht ins streng Religiöse Weltbild passt sollte verboten werden,wie im Mittelalter, die Kirche sagt wo es lang geht und alle haben zu gehorchen !

Cheyenne hat gesagt…

Es kommt eher darauf an, die Menschenwürde zu schützen. Wenn Du diesen Schutz ohne wenn und aber als mittelalterlich begreifst, dann hast Du die letzten 100 Jahre verschlafen.

VAGUS hat gesagt…

Eine weitere Vrbreitung der Leihmutteschaft führt zwangsläufig zur "Kuhstallmentalität" unserer Gesellschaft und degradiert Frauen zu "Gebärmaschinen. Dem muß Einhalt geboten werden.

Grandloser hat gesagt…

Vagus: Religöses Familienbild ist ebenfalls Kuhstall pur. Statt anderen die durch die Wissenschaft sich Ihren Herzenswunsch erfüllen können wird denen nur geneidet....vor allem da hier immer laut geheult wird zu wenig Kinder die Menschheit stirbt aus etc.. und wenn nun doch Leute Kinder bekommen können ist es auch wieder falsch.