Dienstag, 14. April 2015

Video: Die Pornografie-Pandemie und ihre katastrophalen Folgen für die Kinder, die Familien und für die Gesellschaft (Englisch)


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Religiöse Propaganda ohne Hirn !

Charlene hat gesagt…

Du musst Dich nicht grämen, lieber Anonymus. Es gibt so viele Menschen, deren Englischkenntnisse nicht ausreichen, um einen flüssigen Redefluss zu verstehen.

H+O hat gesagt…

zumindest der Kommentar von "Anonym" ist hirnlos; offensichtlich kann er kein Englisch verstehen, denn dieses Video hat mit Religion und Propaganda wohl nichts zu tun; aber selig sind die Armen im Geiste
alfredfranz

NikoBelik1 hat gesagt…

Seltsam nur das dieses "tolle" Video ausrechnet auf dieser Seite auftaucht die für Religiöse Propaganda bekannt ist !
Was soll nun passieren,alle verbieten was mit Sexualität zu hat?
Ein Verbot von Pornografie ? Warum gibt es dieses Video nicht auf Deutsch ?

WTF hat gesagt…

Also H+O dier Organisation setzt sich gegen die rechte Homosexueller ein (inklusive fördert sie das Verhalten afrikanischer Staaten welche Homósexualität unter Strafe halten)

Sie propagieren abstinence only eine Art der "sexuellen Aufklärung" die nachweißlich nicht für weniger Teenagerschwangerschaften, STDs oder ein späteres sexuelles Startalter sorgt.

Natürlich sind sie auch Fans von "Heilmethoden" für Homosexualität und sehen die "traditionelle" Familie ständigen Angriffen von den bitterbösen Homosexuellen ausgesetzt.

Wieso sollte man einer Organisation die so viel Mist verbreitet bei so einem Video Beachtung schenken?

Markus hat gesagt…

Ist doch klar das hinter so was nur Religiöse Fanatiker stecken,wenn es nach solchen Leuten ginge würden wir wieder wie im Mittelalter leben mit der Kirche als Staatsmacht !

Anne Nichtpoc hat gesagt…

Mich langweilen die Kommentare,dachte diese ständige Beschimpfen von Christen hätte ein Ende, ich lese die Kommentare nicht mehr.Beschäftigt euch lieber mit der Tatsache,dass die meisten Server für den Porno-Schrott in Israel stehen. Eine rigidere Moral täte uns gut, habe noch keinen Kommentar gelesen, dass auf stark befahrenen Straßen Ampeln und Verkehrsregln stören.Ein Einschränkung, die sicher die Kirche erfunden hat.
Schulen und soziale Marktwirschaft , alles lästige Einrichtungen von Kirchen gefördert,ganz schlimm diese Kirche.

NikoBelik1 hat gesagt…

Hier werden keine Christen beschimpft sondern nur Fakten gebracht und Dinge klargestellt !
Alles wird hier künstlich aufgeblasen und als "Gefahr" für Kinder dargestellt !Die Kirche und ihre Einrichtungen (Schulen,Kitas usw) werden zu 90 Prozent vom Staat finanziert !Was hier verbreitet wird ist Halbwissen,Verschwörungstheorien,
Verdrehte Tatsachen oder es wird was frei erfunden !

Wtf hat gesagt…

Diese "rigidere Moral" in Bezug auf Sexualkundeunterricht, Verhütung und Homosexualitaet zerstört leben und.tötet Menschen aber sicherlich ist das viel besser denn wenigstens waren sie nicht so "sündig".

Verkehrsregeln und Ampeln sind im.Gegensatz zu dem Glauben an einen unsichtbaren Freund und der Durchsetzung seines "Willens" etwas tatsächlich nützliches.

Oh und zum Thema Schulen die werden zum größten Teil nicht von den Kirchen sondern von allen Steuerzahlern finanziert und gefördert ebenso wie die ganzen "kirchlichen" Krankenhäuser. Aber richtig diese Einrichtungen sind.viel moralischer denn dort dürfen immerhin Geschiedene gefeuert werden.

Tom hat gesagt…

Die Religion möchte, dass du ihren Worten glaubst. Deshalb scheitern schließlich alle Religionen.
Die Spiritualität hingegen wird immer Erfolg haben.
Die Religion verlangt von dir, dass du aus den Erfahrungen anderer lernst.
Die Spiritualität drängt dich dazu, nach deinen eigenen Erfahrungen zu streben.
Die Religion kann die Spiritualität nicht ausstehen.
Sie kann sich nicht mit ihr abfinden. Denn die Spiritualität kann dich zu einer anderen Schlussfolgerung gelangen lassen als zu der einer bestimmten Religion - und das kann keine der bekannten Religionen tolerieren.
Die Religion fordert dich auf, die Gedanken anderer zu erforschen und sie als deine eigenen zu akzeptieren. Die Spiritualität lädt dich dazu ein, die Gedanken anderer beiseite zu schieben und mit eigenen aufzuwarten.
Ein »gutes Gefühl« in dir sagt dir auf deine Weise, dass dein
letzter Gedanke Wahrheit, dein letztes Wort Weisheit und deine letzte Handlung Liebe waren.
Weder Jesus noch Mohammed waren Religionsgründer, es waren ihre Nachfolger.
Selbst der Papst spricht von einer spirituellen Alzheimer in der katholischen Kirche.

Greffgegner hat gesagt…

Unter dem Deckmantel des "besonderen Anlasses" (Tod von Günter Grass) haben es die Pädosympathisanten erreicht, uns "Die Blechtrommel" von Dreckspatz Volker Schlöndorff um 20:15 Uhr zu servieren, direkt nach der Tagesschau.

Die erste Schmuddelszene gab's ca. um 21:00 Uhr, die erste Pädoszene gegen 21:30 Uhr. Das hat man den Zuschauern nicht mal in den 1980ern angetan, als dieser problematische Streifen nie vor 22:00 Uhr anfing! Neue Szenen waren auch dabei, zum Beispiel die Keller-Fesselspiele von Pädohomo Greff mit den Hitlerjungen, auf die man in der alten Kinofassung noch wohlweislich verzichtet hatte.

Anonym hat gesagt…

Immer noch besser als irgendwelcher Bibel Schwachsinn !

Anonym hat gesagt…

Stoppt endlich Bravo!

Bundesweite Protestaktion von
"Kinder in Gefahr" gegen die sog. Jugendzeitschrift Bravo.

Ha Ha ihr habt echt den Arsch auf !
Nehmt ihr Drogen oder so was ?

Kernig! hat gesagt…

Fahr zur Hölle, Grass! Und nimm deine anonymen Sympathisanten und deinen Freund Volker Schöndorf gleich mit!

Markus hat gesagt…

Es ist immer wieder schön zu lesen wie hier sachlich und mit "Argumenten" gearbeitet wird ! XD

Ulrich hat gesagt…

Danke, Herr von Gersdorff!

Endlich wird mit all den Lügen ("Freie Liebe ist gesund." usw.) ordentlich aufgeräumt. Pornographische Darstellungen machen krank und einsam. Sie zerstören die Beziehungen zwischen Menschen, zwischen Paaren und Eheleuten. Man sieht, die katholische Kirche und ihr Gründer Jesus Christus haben eben doch Recht. Unkeuschheit ist übrigens auch ein Grund für Unglauben, das kann jeder in der Heiligen Schrift lesen, sofern man sie genau durchliest - und zwar in den Originaltexten. Die deutschen Übersetzungen sind an den entscheidenden Stellen zu diesem Thema leider falsch! Wenn da nicht der Teufel und sein Anhang dahinter steckt! An die geistigen Tiefflieger hier im Forum, die meinen, gegen die "böse Kirche" loswettern zu müssen: Es ist ja sehr interessant, wieviel "religiöse Fanatiker" in dem Video zu sehen sind! Man kann es vor lauter "christlichen Spinnern", die alle ein Gebetbuch oder einen Rosenkranz in der Hand halten und ein Kreuz um den Hals tragen, überhaupt nicht mehr aushalten! Ach ja, und jeder von ihnen singt ganz laut Hallelluja! Bei so viel Spinnerei kann natürlich nichts Gutes herauskommen! Eigenartig nur, dass für mich alle, die zu Wort gekommen sind, einen normalen Eindruck gemacht haben. Aber vielleicht kommt das mir nur so vor, weil mein Gehirn nicht von übermäßigem Pornokonsum durcheinander gekommen ist.

Markus hat gesagt…

Das ist der endgültige Beweis das Sexualkunde schädlich ist,genau jedes Kind wird sofort krank wenn es mal einen nackten Menschen sieht!
Mein Tochter ist 8 und hatte die Bravo dabei,in der waren 2 nackte Jugendliche zu sehen und sie hat es gesehen,sicher braucht sie nun Hilfe vom Gagadoktor weil die Bravo die Kinder ja krank macht,jedenfalls wenn "Experten" wie Herr von Gersdorff glaubt!

Grandloser hat gesagt…

Family Watch International gegründet von Mormonen, die "Fakten" der "Dokumentation" beschränken sich darauf das man eine Geistige Abhängigkeit erlangen kann. Wie mit Brot, Sport, Wetten etc.... eine gesonderte Gefahr von Pornografie wird und konnte bisher nicht nachgewiesen werden. Als seriös getarnte Pseudodoku ohne Inhalt, schade.

Anne Nichtpoc: die Behauptung der Christenverfolgung kommt meiner Erfahrung nach nur dann wenn man einfach über keine Stichhaltigen Argumente verfügt..... PS: Quelle für die Server in Israel? Sie haben schon öfter rechte Theorien wiedergekaut, ohne es zu merken(wollen).

An alle Anti Grassler: Lest doch mal die Blechtrommel dann wüsstet Ihr das der Charakter erwachsen und kleinwüchsig ist. Im Film ist aus dramaturgischen Gründen und zwecks Linearität der selbe Darsteller gewählt worden. Und ist es Christlich bei einen Toten nach zutreten?

Ulrich: Nur weil die Leute normal aussehen bedeutet es nicht das es normal ist. Zwischen den Zeilen zu lesen ist deutlich wichtiger. Zum Beispiel hat Family Watch International dafür gesorgt das in einigen Afrikanischen Staaten Homosexualität mit Haft bestraft wird und auch Hass gesät welches unter anderen an Morden zu angeblichen Homosexuellen führte...... von daher ist die Botschaft die Darstellung von Sex für Erwachsene führe zu allen Problemen der Neuzet, Naiv, dumm, ungebildet und einfach rückständig.

Insgesamt merkt man wieder an in den Kommentaren wird Unwissen und Hass gelebt sachliche Argumente bleiben in der Regel von der Pro-Gersdorff Fraktion aus...

Fritz21 hat gesagt…

Grass hat sich nicht gegen Schlöndorffs kranke Idee von der "Linearität" gestemmt und ist deswegen mitverantwortlich.

Julian hat gesagt…

Warum müssen sich die Religiösen Fanatiker überall einmischen ? Wir leben nun mal in einem Säkularen Staat und nicht einem Gottesstaat!
Zum Glück,den Kirchen laufen die Schäfchen in Scharen davon (Bravo,weiter so) und immer weniger halten sich streng an die Worte des Märchenbuchs Bibel,man kann nur hoffen das in ein paar Jahren dieser ganze Religions Mist endgültig auf dem Müllhaufen der Geschichte landet,da gehört er nun mal hin !

Kaffeebohne hat gesagt…

@Julian

Vollkommen richtig! Es lebe der Koran!

Markus hat gesagt…

Grandloser und Niko haben schon Recht,hier kriegt man echt keine Argumente zu lesen sondern nur Stuss ohne Hirn !

Lucy Redler hat gesagt…

Wir müssen ein völlig neues Verhältnis zur Sexualität finden. Aus marxistisch-trotzkistischer Perspektive ist es essentiell, daß sich die Arbeiterklasse, und zwar alle Altersstufen, hier frei entwickeln kann. Keine rückständigen, bourgeoisen Hemmnisse sollten dem im Wege stehen!

WTF hat gesagt…

Die meisten haben ein ganz Normales zur Sexualität,nur die Streng Religiösen haben das nicht und sind gegen alles was nicht ihr rückständiges,engstirniges kleines Weltbild passt !

Ulrich hat gesagt…

Liebenswerte Lucy!

Der dummen Arbeiterklasse können Marx und Trotzki die ungehemmt ausgelebte Sexualität gut und leicht verkaufen. Diese sorgt ja dann auch ganz nach dem Plan dieser beiden roten Revolutionäre für das angestrebte Chaos, das die roten Diktatoren dann für ihre Gewaltherrschaft ausnützen können! Wie blöd muss man eigentlich sein, um den marxistischen Neosozialisten nicht auf die Schliche zu kommen! Wilhelm Reich lässt herzlich grüßen! Mein Gott, wie froh bin ich, dass ich wirklich gebildet bin!

NikoBelik1 hat gesagt…

Wie schön wäre es doch wenn sich alle wieder streng an die Worte der Bibel bzw die Richtlinien der Kirche halten würden,nicht wahr !
Dann könnte man alles verbieten lassen was einem in der eigenen engstirnigen Moral/Wertevorstellung nicht passt ! Kinder dürfen auf keinen Fall mit Sexualität in Berührung kommen bevor sie 16 sind und alles die rückständigen Moralvorstellungen der Kirche hinausgeht ist ja "Unnatürlich",das gilt besonders für Homosexualität und die Kindliche Sexualität ! Blind einem alten Märchenbuch folgen und dem was Vatikan kommt !

WTF hat gesagt…

Ach Ulrich sie wirklich gebildeter Mensch (ganz herlich ihr Eigenlob stinkt zum Himmel)

Zeigen sie doch mal Zitate von Marx oder Trotzki die beweisen, dass sie für ungehemmt ausgelebte Sexualität waren. Marx war Zeit seines Lebens mit derselben Frau verheiratet.

Desweiteren hat der Kommunimus wie Marx ihn sich dachte mit einer Gewaltherrschaft nichts zu tun.

Ich glaube ehrlich gesagt, dass sie zwar eine sehr hohe Meinung von sich selbsthaben, aber ihre Kommentare lassen immer wieder eine kolossale Selbstüberschätzung und Arroganz erkennen. Vielleicht sollten sie sich mal etwas mehr mit Demut beschäftigen soll bei Christen mal ganz angesagt gewesen sein.