Freitag, 30. Januar 2015

DEMO FÜR ALLE in Stuttgart am 21. März 2015, 15:00 Uhr

 DEMO FÜR ALLE - "Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder!"
am Samstag, 21. März 2015
in Stuttgart, Schillerplatz
um 15 Uhr

 Bündnispartner:
    
Agens e.V. – www.agens.de
    Bündnis Rettet die Familie e.V. – www.rettet-die-familie.de
    CDL Baden-Württemberg – www.cdl-bw.de
    DVCK – Aktion Kinder in Gefahr – www.aktion-kig.de
    Eltern bestimmen selbst – Echte Wahlfreiheit durch Erziehungsgehalt e.V. – www.eltern-bestimmen-selbst.de
    Evangelischer Arbeitskreis der CDU-Kreisverbände Heilbronn, Karlsruhe-Land, Mannheim und Rems-Murr
    Familiennetzwerk e.V. – www.familie-ist-zukunft.de
    Frau2000plus e.V. – www.frau2000plus.net
    Forum deutscher Katholiken – www.forum-deutscher-katholiken.de
    Forum Familiengerechtigkeit – www.familiengerechtigkeit-rv.de
    Gabriele Kuby – www.Gabriele-Kuby.de
    Initiative Familienschutz – www.familien-schutz.de
    Initiative Schützt unsere Kinder – www.zukunft-familie.org
    Kirche in Not Deutschland – www.kirche-in-not.de
    Monopol Familie – www.facebook.com/MonopolFamilie
    Starke Mütter e.V. – www.starke-muetter.com
    Stiftung Familienwerte – www.stiftung-familienwerte.de
    Verantwortung für Familie e.V. – www.vfa-ev.de
    Verband für Familienarbeit e.V. – www.familienarbeit-heute.de
 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nachgerade ungesund für Frauen, Mütter und Kinder scheint Gender Mainstreaming zu sein. Zum Beispiel das Negieren bedeutsamer und dem Mann überlegener weiblicher Eigenschaften mit der Folge, dass häufig der Body nur noch wichtig wird. Vergessen der für Sprach- und Kognitiventwicklung wichtigen frühkindlichen Mutterbindung infolge des frühen flüssigkeitsgekoppelten Hörens des Foeten im Mutterleib (Muttersprache nicht Vatersprache!). Probleme durch Cortisolausschüttung (gefährliches Stresshormon) und Schlafmangel mit entsprechendem Wachstumshormonmangel von Krippenkindern mit Hippocampusminderung (Lernmaschine des Gehirns).
Erschreckende Zunahme von Depressionen auch bei Kindern und Jugendlichen.
[siehe „Kinder – Die Gefährdung ihrer normalen (Gehirn-) Entwicklung durch Gender Mainstreaming“ in: „Vergewaltigung der menschlichen Identität. Über die Irrtümer der Gender-Ideologie, 4. erweiterte Auflage, Verlag Logos Editions, Ansbach, 2014: ISBN 978-3-9814303-9-4 und "Es trifft Frauen und Kinder zuerst - Wie der Genderismus krank machen kann", Verlag Logos Editions, Ansbach, 2015: ISBN 978-3-945818-01-5]

NikoBelik1 hat gesagt…

Schwachsinnige Propaganda und Verschwörungstheorien ohne echte Wissenschaftliche Grundlage !

Anonym hat gesagt…

@NikoBelik1

Woher nehmen Sie Ihre Weisheiten?

Mal was anderes: Steht bei Euch auch "Emo für Alle"?

NikoBelik1 hat gesagt…

Aus dem großen Orakel mit Namen Internet,forscht man ein wenig nach stellt man fest das hinter solchen Aktionen immer nur streng Religiöse,Rechte Spinner und Leute mit dem Moralverstellungen aus dem vorletzten Jahrhundert stecken !
Depressionen bei Kinder haben andere Ursachen und kommen sicher nicht durch harmlose Aufklärung über Sexuelle Vielfalt, die existiert im Gegensatz zu Gott,Teufel und den anderen Märchenfiguren wirklich !

Anonym hat gesagt…

@NikoBelik1 - Dein Kommentar ist linksfaschistoide Propaganda ohne wissenschaftliche Grundlage. So agieren Trolle. Lies die Bücher, danach kannst Du mitdiskutieren. Sonst - einfach Klappe halten, wenn Du keine Ahnung hast. Man darf hier kommentieren, man muß nicht. :D

NikoBelik1 hat gesagt…

Ich muss so was nicht lesen,diese Bücher sind so glaubwürdig wie die Bibel !
* Kleinkinder sollen auf Grundlage einer Ideologie beeinflusst werden, die Papst Franziskus als "dämonisch" bezeichnet*

Wieder mal keine seriösen Quellen sondern nur wieder Religiöse Fanatiker und Leute mit Moral und Wertevorstellungen aus dem vorletzten Jahrhundert !

Butterkeks hat gesagt…

Die Moslems wollen hier einen Gottesstaat errichten und alles Islameisiren,die Russen planen den 3ten Weltkrieg und die Amis belauschen jeden von uns ! So ist das heute eben ! So ich verkrümel mich mal in Bett ! MFG

Landespunk hat gesagt…

Ist das nicht der Tag der Sonnenfinsternis? Na dann hoffen wir mal, daß der Demo für Alle ein Licht aufgeht.

NikoBelik1 hat gesagt…

Ein Stern wäre passender ! XD So was gefällt den Christen doch !
Wie oft wollen die noch zur Demo gehen bis sie merken das sich keiner für ihre Verschwörungstheorien interessiert?

Frank Stein hat gesagt…

Vollpfosten die gegen alles sind was sie nicht verstehen ! Die wäre sicher dafür das Homosexualität wieder strafbar wird !

Re Heller hat gesagt…

Ah! Argh! Weh uns! DEMO für ALLE? Na hoffentlich kommen dann auch ein paar Menschen, die nicht zurück nach vorgestern wollen - und stellen sich gegen diesen verkrampften sogenannt "christlichen" Wahn!!!
Nicht mehr "religiöse" Werte im Staat, egal von wem. Stattdessen Trennung von Staat und Religion!!!
Und schon mal vorweg an alle, die hier als "Anonym" antworten: TROLLT euch!

Eizi Eizz hat gesagt…

Genderismus ist komplette Pseudowissenschaft.

Es gibt zwei Möglichkeiten warum Frauen und Männer sich in ihren Karrieren unterscheiden Biologie und Kultur.

Die Feministen und Genderisten behaupten die Unterschiede seien rein kulturell bedingt und fordern daher Diskriminierung von Männern zur Gleichstellung.

Das ist verlogen und unwissenschaftlich.
Derjenige der eine Position vertritt muss diese auch belegen können und Feministen haben nie auch nur annähernd belegen können dass die Unterschiede zwischen Mann und Frau nur kultureller Natur sind.

Feministen und Gleichstellungsbeauftragte sind professionelle Lügner.