Dienstag, 9. Dezember 2014

Professor Manfred Speng: Die Hirnforschung widerspricht der Gender-Ideologie

(idea) – Die Ziele der Gender-Ideologie stehen im Widerspruch zu den Erkenntnissen der Hirnforschung. Diese Ansicht vertritt der Professor für Physiologie und Biokybernetik, Manfred Spreng (Erlangen), in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar). Der englische Ausdruck Gender bezeichnet das soziale oder psychologische Geschlecht einer Person im Unterschied zum biologischen Geschlecht. 

Die Berücksichtigung der Geschlechterperspektive (Gender Mainstreaming) ist verbindliche Richtlinie für alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und gilt auch in der evangelischen Kirche. Spreng zufolge gibt es aber entscheidende Unterschiede der Anlagen von Mann und Frau. Sie lägen in der hormonellen und immunologischen Ausstattung sowie der unterschiedlichen Gehirnstruktur. Prägende Unterschiede entstünden bereits im Mutterleib. So setzten Frauen stärker das prozedurale Gedächtnis ein und seien dadurch besser in der Lage, mehrere Aufgaben gleichzeitig auszuführen (Multitasking) als Männer. Hingegen begünstige das männliche Gehirn die Erledigung funktioneller, handwerklicher Aufgaben. Dies spiegele sich etwa in der Arbeitswelt wider: So sei die Mehrzahl der Verkäufer weiblich, hingegen 98 Prozent der Kfz-Mechatroniker männlich. Obwohl Norwegen bereits seit über 30 Jahren eine Gender-Erziehung praktiziere, habe sich dort der Anteil der Ingenieurinnen von zehn Prozent kaum vergrößert. 

Auch der Anteil der Krankenpflegerinnen liege nahezu unverändert bei 90 Prozent. Eine ähnliche Entwicklung zeige sich bei der Kibbuz-Bewegung in Israel: Diese habe bei der Arbeit anfänglich keinen Unterschied zwischen Mann und Frau gemacht. Das habe sich später dramatisch geändert: Auf Wunsch der Frauen leisteten dort die Männer wieder die körperlich schwerere Arbeit, die Frauen hätten traditionell weibliche Arbeiten übernommen.

Kritik an „Geschlechterverwirrung“

Spreng rechnet daher nicht damit, dass die Bestrebungen der Politik in Deutschland, Frauen in typische Männerberufe zu bringen, von großem Erfolg gekrönt sein werden. Kritik äußerte er am Ziel von Gender-Vertretern, zur „Veruneindeutigung“ und „Geschlechterverwirrung“ beizutragen. Es sei gefährlich, wenn man unter zahlreichen Identitäten wählen könne, etwa androgyn, genderqueer, transgender, pangender oder crossgender. Die Dekonstruktion der Geschlechter trage nicht zu einer besseren Gesellschaft bei.

Ein Kleinkind braucht eine enge Bindung an die Mutter

Spreng warnte davor, die Bedeutung der Mutter abzuschwächen. Wenn man Mutter und Kind früh trenne, könne es Probleme beim Erlernen der Muttersprache geben. Schon im Mutterleib nehme der Mensch die Sprache der Mutter wahr. Auch nach der Geburt sei das Kind auf die Stimme der Mutter fixiert. 


Die Bindungsforschung zeige, dass in den ersten zwei bis drei Lebensjahren die enge Bindung an die Mutter die beste Voraussetzung für die kognitive und emotionale Sicherheit des Kindes sei. Die starke Zunahme von Lese-Rechtschreibschwäche, Sprachstörungen und Verhaltensauffälligkeiten sei auch auf die staatlich geförderte Abschaffung der Vollzeitmutter und die entsprechende Zunahme von Fremdbetreuung zurückzuführen. 

Mehrere Studien zeigten, dass Krippenkinder einen deutlich erhöhten Ausstoß des Stresshormons Cortisol aufweisen. Ein dauerhaft hoher Cortisol-Wert bremse die Gehirnreifung und verändere die Struktur des Hippocampus, der zentralen Schaltstation des Gehirns. In der Folge könne es zu Hyperaktivität und Leistungsverlusten kommen. Spreng ist Referent beim Kongress christlicher Führungskräfte, der vom 26. bis 28. Februar 2015 in Hamburg stattfindet.

Kommentare:

666 hat gesagt…

Die Genderisten sind die Nazis des 21. Jhds.

Nur ob wir sie so leicht loswerden?

Frauen in typische Männerberufe zu bringen/zwingen...das gab's damals nicht nur in den Rüstungsfabriken. Hätten die Damen sich krankgemeldet, wäre der Krieg früh vorbeigewesen und Millionen Menschen könnten noch leben.

Fahrstuhl hat gesagt…

Schafft Religion ab sie schadet nur und verdummt die Menschen !

Holger Jahndel hat gesagt…

Ich möchte ihnen gerne folgende Hinweise zukommen lassen:


Gabriele Kuby, Soziologin, Gender Ideologie
http://www.gabriele-kuiby.de

Hintergründe zum “Kinsey-Report”
GEPOSTET AM SEPTEMBER 23, 2013 AKTUALISIERT AM SEPTEMBER 23, 2013
https://h0rusfalke.wordpress.com/2013/09/23/hintergrunde-zum-kinsey-report/
Frühsexualisierungs-Programm (welches auf den sog. “Forschungen” des Psychopathen Kinsey beruht)
GEPOSTET AM JANUAR 21, 2014 AKTUALISIERT AM JANUAR 21, 2014
Demonstration in Köln gegen Frühsexualisierung | 19. Januar 2013 | klagemauer.tv Veröffentlicht am 20.01.2014http://www.klagemauer.tv/?a=showporta… Die Initiative „Besorgte Eltern NRW” hat zu dieser Kundgebung aufgerufen und KTV war live dabei. Köln war bevölkert von Menschen aus den verschiedensten Gegenden Deutschlands, aber auch aus dem angrenzenden Ausland, die alle durch ihr Erscheinen und Mitgehen ihre Solidarität […]
https://h0rusfalke.wordpress.com/2014/01/21/demonstration-gegen-fruhsexualisierungs-programm-welches-auf-den-sog-forschungen-des-psychopathen-kinsey-beruht/
Hintergründe zum “Kinsey-Report”
https://h0rusfalke.wordpress.com/2013/09/23/hintergrunde-zum-kinsey-report/
https://h0rusfalke.wordpress.com/2013/09/23/hintergrunde-zum-kinsey-report/
Der Kinsey-Report – Folter von Kindern und Statistikfälschung nach Recherche von Dr. Judith Reisman … und die Massenmedien pushen Kinsey weiter

https://h0rusfalke.wordpress.com/2013/09/16/der-kinsey-report-folter-von-kindern-und-statistikfalschung-nach-recherche-von-dr-judith-reisman-und-die-massenmedien-pushen-weiter-kinsey/

Holger Jahndel hat gesagt…

Teil 2:

Klagemauer TV

http://www.klagemauer.tv/

Wilhelm Reich lebte etwa zur selben Zeit wie Kinsey …
GEPOSTET AM DEZEMBER 19, 2012 AKTUALISIERT AM DEZEMBER 19, 2012
http://www.youtube.com/watch?v=RoTIUAZcp-Y Alfred Charles Kinsey und Wilhelm Reich lebten etwa zur gleichen Zeit. Beide beschäftigten sich u. a. mit dem Thema “Sexualität”. Während Kinsey “Forschung” menschenverachtend war, war Reichs Forschung am Wohl der Menschen orientiert. Wer wurde von den Massenmedien gefördert und wer wurde sabotiert ? Etwas zu Wilhelm Reich: Quelle: http://www.desert-greening.com/wilhelm-reich Wilhelm […]
https://h0rusfalke.wordpress.com/2012/12/19/wilhelm-reich-lebte-etwa-zur-selben-zeit-wie-kinsey/


Der Kinsey-Report, (Früh-)Sexualisierung und andere Hintergründe
GEPOSTET AM DEZEMBER 14, 2012 AKTUALISIERT AM FEBRUAR 16, 2014
Link zu dem Film Missbrauch, (Früh-) Sexualisierung und der “Kinsey-Report”.wmv:http://www.youtube.com/watch?v=f0-rcSlTSuk Der Film ist zur Verbreitung gedacht. Kopieren usw. erwünscht. Durch den Film “AZK-Doku: “Urväter der Frühsexualisierung” (link: http://www.youtube.com/watch?v=yC-aftRG3dc) bin ich zum ersten Mal auf dieses Thema gestoßen. Da ich es wichtig finde, daß möglichst viele Menschen davon erfahren, habe ich dieses Video gemacht. Es […]
https://h0rusfalke.wordpress.com/2012/12/14/missbrauch-fruh-sexualisierung-und-kinsey-report/

Missbrauch, (Früh-) Sexualisierung und der “Kinsey-Report”
GEPOSTET AM DEZEMBER 10, 2012 AKTUALISIERT AM DEZEMBER 12, 2012
HTTPS://H0RUSFALKE.WORDPRESS.COM/2012/12/10/MISSBRAUCH-FRUH-SEXUALISIERUNG-UND-DER-KINSEY-REPORT-4/
Wilhelm Reich und Alfred Charles Kinsey
GEPOSTET AM DEZEMBER 6, 2012 AKTUALISIERT AM DEZEMBER 6, 2012
Wilhelm Reich und Alfred Charles Kinsey lebten ungefähr zur gleichen Zeit. Wer wird von den Matrixmedien gefördert und wer ist eher unbekannt ?
HTTPS://H0RUSFALKE.WORDPRESS.COM/2012/12/06/WILHELM-REICH-ALFRED-CHARLES-KINSEY/
Filme zu Kinsey
GEPOSTET AM DEZEMBER 2, 2012 AKTUALISIERT AM DEZEMBER 2, 2012
The Kinsey Syndrome (trailer) Secret History: Kinsey’s Paedophiles (1/6) childern of table 34 pt 1.wmvhttp://www.youtube.com/watch?v=vltmeBPKAAo&list=PL73537EAEAEAC0C3B&index=1 What Happened to Alfred Kinsey’s “Research” Victims from the 1940s and 1950s!
https://h0rusfalke.wordpress.com/2012/12/02/filme-zu-kinsey/
Der Kinsey-Report: Eine Fälschung mit Folgen
GEPOSTET AM DEZEMBER 2, 2012 AKTUALISIERT AM DEZEMBER 3, 2012
http://www.zeitenschrift.com/news/kinseyreport.ihtml Wie ein wertloser Sexbericht die Moral der modernen Gesellschaft untergraben konnte – und weshalb man dies noch förderte. Die sexuelle Revolution nahm in Amerika ihren Anfang. Auslöser war der sogenannte Kinsey-Report. Alfred Kinsey, ein Professor an der Universität von Indiana in Bloomington, erhielt 1943 von der Rockefeller-Stiftung großzügige finanzielle Zuschüsse, um die erste großangelegte […]
https://h0rusfalke.wordpress.com/2012/12/02/der-kinsey-report-eine-falschung-mit-folgen/


Judith A. Reismann – Kinseys Daten
GEPOSTET AM DEZEMBER 2, 2012 AKTUALISIERT AM DEZEMBER 3, 2012
http://www.dijg.de/kritik-zeitgeist/reisman-paedophil-pansexuell-kinsey/ Kinseys pädophile und pansexuelle Daten – ein Einblick Judith A. Reismann Der folgende Aufsatz ist ein längerer Abschnitt aus dem Forschungsbericht von Judith Reisman „Crafting Bi/Homosexual Youth“, in dem sie sich mit verschiedenen Aspekten der Sexualisierung des Lebens von Jugendlichen befasst. Unter anderem setzt sie sich mit dem Problem der Päderastie und der Pädophilie […]
https://h0rusfalke.wordpress.com/2012/12/02/judith-a-reismann-kinseys-daten/

Prof. Bernd Senf aus Berlin nach Wilhelm Reich zum Orgon (chinesisch KI und indisch Prana), VWL und psychosoziale Hintergründe

http://www.berndsenf.de

Gabriele Kuby, Soziologin, Gender Ideologie

http://www.gabriele-kuby.de

Holger Jahndel hat gesagt…

Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?

Angriffsziel Schule und Kirche | von Dr. phil. Judith Barben, Psychologin
(erschienen in: Zeit-Fragen, Nr. 25, 11.6.2012)

http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=896

Kopp News des Kopp Verlages Online abseits des medialen Mainstreams...ich empfehle alle Artikel von Eva Hermann und Udo Ulfkotte, speziell zur Gender Ideologie und Pädophilie und Zwangssexualisierung und Feminismus nach Alice Schwarzer!

http://info.kopp-verlag.de/index.html

EIR Nachrichten

http://www.bueso.de

Gegen den Sex Kult!

Holger Jahndel hat gesagt…

Sexzwang
Bildung & Erziehung 25.11.2012 | Dokumentar-Film: Sexzwang (1 von 1)

http://www.klagemauer.tv/index.php?a=showdocumentary&blockid=30&autoplay=true

Sexzwang
Bildung & Erziehung 25.11.2012 | Dokumentar-Film: Sexzwang (1 von 1)

http://www.klagemauer.tv/index.php?a=showdocumentary&blockid=29&autoplay=true

Hintergründe zum “Kinsey-Report”
GEPOSTET AM SEPTEMBER 23, 2013 AKTUALISIERT AM SEPTEMBER 23, 2013 https://h0rusfalke.wordpress.com/2013/09/23/hintergrunde-zum-kinsey-report/


Viktor Schauberger: “Ihr bewegt falsch”, “Autos sind Landschaftsheizungen”, Implosion statt Explosion Die Seite wird ggf. noch ergänzt.

Demonstration gegen Frühsexualisierungs-Programm (welches auf den sog. “Forschungen” des Psychopathen Kinsey beruht) GEPOSTET AM JANUAR 21, 2014 AKTUALISIERT AM JANUAR 21, 2014 Demonstration in Köln gegen Frühsexualisierung | 19. Januar 2013 | klagemauer.tv Veröffentlicht am 20.01.2014http://www.klagemauer.tv/?a=showporta… Die Initiative „Besorgte Eltern NRW” hat zu dieser Kundgebung aufgerufen und KTV war live dabei. Köln war bevölkert von Menschen aus den verschiedensten Gegenden Deutschlands, aber auch aus dem angrenzenden Ausland, die alle durch ihr Erscheinen und Mitgehen ihre Solidarität […] https://h0rusfalke.wordpress.com/2014/01/21/demonstration-gegen-fruhsexualisierungs-programm-welches-auf-den-sog-forschungen-des-psychopathen-kinsey-beruht/
Hintergründe zum “Kinsey-Report”
https://h0rusfalke.wordpress.com/2013/09/23/hintergrunde-zum-kinsey-report/
https://h0rusfalke.wordpress.com/2013/09/23/hintergrunde-zum-kinsey-report/
Der Kinsey-Report – Folter von Kindern und Statistikfälschung nach Recherche von Dr. Judith Reisman … und die Massenmedien pushen Kinsey weiter

https://h0rusfalke.wordpress.com/2013/09/16/der-kinsey-report-folter-von-kindern-und-statistikfalschung-nach-recherche-von-dr-judith-reisman-und-die-massenmedien-pushen-weiter-kinsey/


Alf hat gesagt…

Der geistige Sondermüll von AZK-Klagemauer gehört verboten, das ist einfach nur lächerlich !