Montag, 22. Dezember 2014

Familienmahlzeiten sind wichtig für Kinder

Ein wichtiges Ereignis im Familienalltag sind die gemeinsamen Mahlzeiten. Denn zusammen am Tisch zu sitzen, zu essen und miteinander zu reden schafft Gemeinschaft.

Gemeinsam zu essen ist eine gute Gelegenheit, alle Familienmitglieder um einen Tisch zu versammeln. Natürlich hat jede Familie beim Essen ihre eigenen Vorlieben und Besonderheiten - von typischen Familiengerichten über bestimmte Umgangsweisen bei Tisch bis hin zum Familiengeschirr. Das alles zusammen macht die persönliche "Esskultur" einer Familie aus, die ein Gefühl der Zugehörigkeit wie auch der Zusammengehörigkeit und des Vertrauens entstehen lässt.

Idealerweise sollte sich die Familie mindestens einmal am Tag zu einer festen Uhrzeit treffen, um gemeinsam zu essen. Welche Mahlzeit dies ist, ist dabei nicht entscheidend; wichtig ist vielmehr, dass für das gemeinsame Essen genügend Zeit zur Verfügung steht.

Sich regelmäßig mit der ganzen Familie am Esstisch zum Essen zu treffen, ist heute allerdings längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Berufstätigkeit der Eltern, Schulzeiten, Öffnungszeiten von Kinderbetreuungseinrichtungen, Arztbesuche, Sportverein, Musikunterricht und vieles mehr schnüren den Familienalltag häufig in ein enges Zeitkorsett. Da ist es oft schwierig, alle gleichzeitig an den Tisch zu bekommen und in Ruhe gemeinsam essen.

Kinder fühlen sich durch die gemeinsamen Mahlzeiten am Familientisch nicht nur dazugehörig, sie können dabei auch wichtige Erfahrungen machen:

- Essen ist keine Nebensache
- Gesundes Essen macht lange satt, schmeckt gut und macht Freude
- Wie schön es ist an einem liebevoll gedeckten Tisch zu essen
- Tischmanieren (von den Eltern lernen)
- Eine nette Atmosphäre bei Tisch steigert den Genuss.


Die Tradition der gemeinsamen Mahlzeiten bietet jeder Familie Zeit und Raum für Gespräche und Austausch. Zudem haben Studien ergeben, dass Familienmahlzeiten auch der Sprachentwicklung von Kindern gut tun!

Quelle: Fachkräfteportal

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ich woolte nur eure newslleters aboniren

Paulette hat gesagt…

Noch nicht mal in England oder America ist das traditionelle Frühstück mit Bohnen und Speck noch möglich. Daß beim Schuhe zubinden noch kein Offizieller mit Stoppuhr danebensteht, ist ein Wunder.

Lupusmagnus hat gesagt…

Na Gott sei dank so bleibt einem wenigstens eine tägliche Ration Arterienverkalkung erspart.

Wir hatten auch kein gemeinsames Frühstück man steht ja meist sehr unterschiedlich auf. Aber ein gemeinsames Abendessen war immer möglich, auch wenn beide Eltern Berufstätig waren, ich im Schützenverein war und auch ein Instrument erlernte. Es ist alles eine Frage der Einteilung und Paulette ihr Beispiel mit der Stoppuhr ist absolut lächerlich. Planen Sie ihren Tag besser dann klappt es auch mit der gemeinsamen Zeit.

Lupusmagnus hat gesagt…

Augenroll wird es nicht irgendwann langweilig den pseudoislamisten zu spielen?

Der Is stellt für Europa genau so eine Gefahr dar, wie die PBC den nächsten Kanzler Stellt.

Aber sollten sie echt sein, will ich mal meine gute Kinderstube vergessen

Ich scheiße auf den IS
Ich scheiße auf seinen Pseudokalifen
Ich scheiße auf seine selbsternannten Gotteskrieger die eine Schande für alle friedliebenden und freundlichen Muslime der Welt sind.
Und ich scheiße auf ihre lächerliche, unsachliche, hirnverbrannte, arrogante, selbstherrliche und bescheuerte Meinung.

ISIS hat gesagt…

@Lupusmagnus

Auf deine jämmerlichen Versuche, den Propheten zu beleidigen, gehe ich an dieser Stelle nicht ein, du Sohn eines Hundes! Auch die Spaltung der Ummah wird dir nicht gelingen; es gibt nur einen Islam.

Glaub' mir, in wenigen Jahren wird Mitteleuropa islamisch sein, das kann keine weltliche Macht verhindern.

P.S.:
Und was der Vergleich mit PBC (PVC?) sollte, wird wohl dein Geheimnis bleiben, Alter...

Yasemin hat gesagt…

@Lupusmagnus

Wenn hier bei uns endlich das Kalifat errichtet ist, wird man dich deiner losen Reden wegen aufspüren und zur Verantwortung ziehen, Freund. Nimm es als Warnung. Solltest du dich dann in NRW aufhalten, hast du BESONDERES PECH!

Lupusmagnus hat gesagt…

Huuuuu da bekomme ich aber Angst. Eure paar gehirngewaschenen Versager mit den Fusselbaerten schrecken mich so sehr wie die Aussicht, dass ich in Hundekot zu treten. Wenn euch freie Meinungsäußerung und Freiheit allgemein so sehr stört, wandert aus und kommt nie wieder. Niemand vermisst euch niemand braucht euch.

ISIS hat gesagt…

@Lupusmagnus

Hundekot? Den wirst du essen müssen, bevor du zur Rechenschaft gezogen wirst.

Zwischenmahlzeit hat gesagt…

@Lupusmagnus

Warum brachten Sie hier so unflätig den Islam in die Diskussion? Ein Modethema, das bald wieder verschwinden wird und hier nicht zur Debatte steht.

Lupusmagnus hat gesagt…

Zwischenmahlzeit ist ihnen noch nicht aufgefallen, dass das Thema Islam nicht von mir sondern von Troll Isis immer aufgebracht wird. Scheinbar wurde hier ein Kommentar gelöscht.

Desweiteren habe ich mich nicht unflatig über den Islam sondern über den IS geäußert. Wenn sie den Unterschied nicht kennen informieren Sie sich besser mal

ISIS hat gesagt…

Es gibt keinen "Unterschied" zwischen dem Islam und dem Islamischen Staat (IS)!

Der IS ist die für den wahren, reinen Islam erforderliche Staatsform!