Dienstag, 7. Oktober 2014

DEMO FÜR ALLE in Stuttgart am 19. Oktober 2014, 14:00 Uhr


DEMO FÜR ALLE - "Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder!"
am Sonntag, 19. Oktober 2014
in Stuttgart, Schillerplatz
um 14 Uhr

 Bündnispartner:
    
Agens e.V. – www.agens.de
    Bündnis Rettet die Familie e.V. – www.rettet-die-familie.de
    CDL Baden-Württemberg – www.cdl-bw.de
    DVCK – Aktion Kinder in Gefahr – www.aktion-kig.de
    Eltern bestimmen selbst – Echte Wahlfreiheit durch Erziehungsgehalt e.V. – www.eltern-bestimmen-selbst.de
    Evangelischer Arbeitskreis der CDU-Kreisverbände Heilbronn, Karlsruhe-Land, Mannheim und Rems-Murr
    Familiennetzwerk e.V. – www.familie-ist-zukunft.de
    Frau2000plus e.V. – www.frau2000plus.net
    Forum deutscher Katholiken – www.forum-deutscher-katholiken.de
    Forum Familiengerechtigkeit – www.familiengerechtigkeit-rv.de
    Gabriele Kuby – www.Gabriele-Kuby.de
    Initiative Familienschutz – www.familien-schutz.de
    Initiative Schützt unsere Kinder – www.zukunft-familie.org
    Kirche in Not Deutschland – www.kirche-in-not.de
    Monopol Familie – www.facebook.com/MonopolFamilie
    Starke Mütter e.V. – www.starke-muetter.com
    Stiftung Familienwerte – www.stiftung-familienwerte.de
    Verantwortung für Familie e.V. – www.vfa-ev.de
    Verband für Familienarbeit e.V. – www.familienarbeit-heute.de
 

Kommentare:

Anthropophilos hat gesagt…

Der linke Mob ist angefressen,
die letzte Demo hat gesessen!
Und die nächste kommt sogleich,
da wird der Pöbel ganz schön bleich.
Die Bürger sind nicht aufzuhalten,
die Kretschmanns Plan will stur gleichschalten.
Die Nazi-Politik, grün-rot,
bringt allen Menschen nur den Tod!
Das wollen aber viele nicht
und gehen auf die Straße schlicht.
Gewaltlos zeigt das Volk jetzt an,
was der Kretschmann machen kann:
"Die Elternrechte soll er ehren
und dem ganzen Sex-Wahn wehren!"
Der Schlossplatz füllt sich immer mehr,
der Bürger setzt sich nun zur Wehr!
Wenn Kretschmann da nicht reagiert,
dann ist sein Ende programmiert.
Der linke Pöbel schaut recht dumm,
er fragt sich ständig: "Ja, warum?"
Die Homos können nicht versteh´n,
weshalb die Bürger streiken geh´n.

NikoBelik1 hat gesagt…

Super es reimt sich,das gibt einen Extra Nachtisch ! Da kommt wieder nur das übliche Bla-Bla !
Oh Nein, mein Kind soll etwas über Sex erfahren und ist noch keine 18, es wird krank davon und umprogrammiert!

Anonymus hat gesagt…

WINFRIED CRASHMANN UND FRITZ KUHN, KEINE ZEIT UM AUSZURUHN!!!