Dienstag, 8. Juli 2014

12. Juli 2014 in Fulda: 1000 Kreuze für das Leben


„1000 Kreuze für das Leben“



am Samstag, den 12. Juli 2014 in Fulda

Beginn 14:45 Uhr am Bahnhofsvorplatz mit der Ausgabe der Kreuze
Ende ca. 17:30

Ein wahrhaftiges Zeugnis aller Christen ist jetzt gefragt!


Veranstalter:



EuroProLife e.V. Europäische Stimme der ungeborenen Kinder
www.europrolife.com 
 Westendstr. 78, 80339 München
 49 (0)89 51 999 851

Kommentare:

Tom hat gesagt…

" Zur Kreuzigung ? " "Ja" "Ok, zur Tür hinaus,linke Reihe anstellen,jeder nur ein Kreuz !"

666 hat gesagt…

Wie denn, Jeder nur ein Kreuz...

Ist doch logisch, oder?

Zwiebelring hat gesagt…


Steinigungsmeister:
Matthias, Sohn des Dagronominus Gasa?
Matthias:
Was muß ich sagen? Ja?
Wache:
Ja.
Matthias:
Ja.
Steinigungsmeister:
Du wurdest für schuldig befunden durch den Ältestenrat unserer Stadt, den Namen unseres allmächtigen Herrn geschmäht zu haben. Du lästertest Gott auf unglaublich infame Weise.
Frauen:
Uhhhh!
Steinigungsmeister:
Und wirst somit zu Tode gesteinigt.
Frauen:
Jajaja.
Matthias:
Hören sie. Wir hatten ein wundervolles Abendessen und ich habe nur zu meiner Frau gesagt, dieses Stück Heilbutt wäre grad gutgenug für Jehova gewesen.
Frauen:
Ohh!
Steinigungsmeister:
Blasphemie! Er wiederholt seine Sünde.
Frauen:
Ja.
Steinigungsmeister:
Habt ihr es gehört.
Frauen:
Ja, wir haben es gehört.
Frau:
[mit hoher Stimme] Ja wir haben es...
Steinigungsmeister:
Kann es sein, daß Weibsvolk anwesend ist?
Frauen:
Nein...
Steinigungsmeister:
Nunwohldann. Ich verkünde nun, Kraft des mir verliehenen Amtes, daß der hier anwesende...
Matthias:
Autsch! Wir haben doch noch gar nicht angefangen.
Steinigungsmeister:
Wer war das? Wer warf den Stein? Wer hat ihn geworfen? Ich will es wissen.
Frauen:
Sie hat, sie hat. Er hat, er hat.
Frau:
Verzeihung. Ich dachte wir hätten schon angefangen.
Steinigungsmeister:
Abmarsch nach hinten.
Frau:
Pööö.
Steinigungsmeister:
Einer tanzt immer aus der Reihe. Also, wo waren wir?
Matthias:
Hören sie. Ich weiß nicht, was daran Blasphemie sein soll, wenn man nur Jehova sagt.
Frauen:
Ahh.
Steinigungsmeister:
Du machst alles nur noch schlimmer für dich, Elender.
Matthias:
NOCH schlimmer? Was kann denn noch schlimmer sein, hä? Jehova! Jehova! Jehova!
Steinigungsmeister:
Ich warne dich, Schändlicher. Wenn du noch einmal Jehova in den Mund nimmst... [er wird von einem Stein getroffen] Das reicht wer hat ihn geschmissen.
Matthias:
Hahaha!
Steinigungsmeister:
Wirds bald, wer hat ihn geschmissen.
Frauen:
Sie, sie... er, er.
Steinigungsmeister:
Warst du es?
Frau:
Ja.
Steinigungsmeister:
Alsodann...
Frau:
Sie haben Jehova gesagt.
Frauen:
[werfen Steine] Ahhhh!
Steinigungsmeister:
Aufhören. Aufhören. Schluß jetzt. Ich sage aus. Alles herhören: niemand hat irgend jemanden zu steinigen, bevor ich nicht diese Pfeife geblasen habe. Habt ihr verstanden? Selbst wenn, und ich möchte, daß das absolut klar ist, selbst wenn irgend jemand Jehova sagt. ...
Frauen:
Ahhh! [Steinigungsmeister wird gesteinigt und von einem Felsbrocken erschlagen]
Frau:
Guter Wurf.