Donnerstag, 3. April 2014

Stuttgart, 5. April 2014: Demo für Elternrechte und gegen Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder per Bildungsplan

Kundgebung und Demonstration
Treffpunkt: Stuttgart Marktplatz
am Samstag, den 5. April 2014 15.00 Uhr
 

Zur Demonstration rufen auf: 

  “Schützt unsere Kinder”

sowie Agens, Bündnis Rettet die Familie, DVCK – Aktion Kinder in Gefahr, Familiennetzwerk, Frau2000plus, Forum Familiengerechtigkeit, Gabriele Kuby, Initiative Familienschutz, Initiative Schützt unsere Kinder, Stiftung Familienwerte, Verantwortung für Familie, Verband für Familienarbeit

Organisation: Initiative Familienschutz und "Schützt unsere Kinder"

Kommentare:

Ronja hat gesagt…

WAHNFRIED CRASHMANN UND FRITZ KUHN - KEINE ZEIT UM AUSZURUHN!!!

Fatmira hat gesagt…

Diesmal war es ein breites Bündnis aus Bildungs- und Sozialverbänden, Eltern, Lehrern, Wissenschaftlern sowie von Vertretern aus Politik und evangelischer Kirche, das gegen Kretschmanns kruden Bildungsplan demonstriert hat. Danke dafür!

Old Geezer hat gesagt…

@Fatmira:

Das ist in welchem Bericht / Teilnehmerliste / Video / etc. zu sehen?

Was genau ist an dem Bildungsplan, an dem zahlreiche Experten aus dem Fachministerium mitgearbeitet haben, jetzt nochmal genau 'krude'?

Und wie so ist es Hr. Kretschmanns Bildungsplan?
Nur weil er gerade der Ministerpräsident ist?
Genauso gut könnte man es dann auch als "Merkels Bildungsplan" bezeichnen, weil auch sie Vorgesetzte ist.

Freezer hat gesagt…

@Old Geezer

Och nicht schon wieder der Pädo "Old Geezer."

Grandloser hat gesagt…

Freezer woher nehmen Sie diese Unterstellung?

Freezer hat gesagt…

Ganz einfach, aus der letzten Mail, die er schrieb.

Mike Mangold hat gesagt…

Immer wieder köstlich wenn ein paar verklemmte Religiöse Fanatiker ne Demo gegen etwas machen das sie selber kaum verstehen ! Warum kann es mit Sexualkunde keine Kindheit geben ? Kinder schützen vor ? Immer wieder das selbe, hat man keine echten Argumente kommt man mit den "Bösen" Pädophilen die nur an Kindern fummeln wollen, echte Beweise dafür fehlen ! Die Seite der BP-Gegner scheint aber auch nur aus RTL Zuschauer zu bestehen, anstatt mit Argumenten,Fakten und Sachlichen Reden zu punkten, stehen sie da, brüllen rum und pöbeln ! @ Old Geezer, schau dir das Video hier an https://www.youtube.com/watch?v=W8bF6w7eYXY

Klagemauer/Jugend-tv.net/AZK einfach nur lächerlich !

Anonym hat gesagt…

Diese Pädos scheinen einfach keine Antennen dafür zu besitzen, wann der Wind sich dreht. :-)

Anonym hat gesagt…

Was los?

Keine Lobhudelei, wie toll die Demo war? Keine Fotos von den dämlichen Plakaten?

Echt schwach. Von den Oberhetzern kann man schon zeitnahe Hetze erwarten, oder?

Wie zu erwarten hat sich eine jämmerliche Schar zusammengerottet, um lautstark zu zeigen, ein halbes Jahrhundert hinterher zu sein. Das ewig lächerliche Geseier, dieselben Lügen - Du sollst nicht lügen? Nee, das gilt für die Mischpoke aus Rechten, Paradekatholiken und Vollpfosten eh nicht. Wie die Salafisten, gratuliere.

Erschreckend, dass die FDP da mitmischt. Aber das kommt hoffentlich wie ein Bumerang zurück.

Wie auch immer: Die selten dämlichen Pappschilder disqualifizieren Euch als Gesprächspartner. Auf die LÜGEN muss niemand ernsthaft eingehen, da Ihr eh faktenresistent seid.

Mir tun die Kinder leid, die bei Euch aufwachsen müssen. Nur weil Ihr eine Meise habt, müssen Eure Kinder nicht genau so große, menschenverachtende Arschlöcher werden. Oder?

Anonym hat gesagt…

@anonym: "Diese Pädos scheinen einfach keine Antennen dafür zu besitzen, wann der Wind sich dreht. :-)

Wer zu dämlich ist, Homosexualität von Pädophilie zu unterscheiden, hat selbst die Bildung nötig, gegen die er demonstriert.

Das bestätigt allerdings nur das Bild vom rechten, bildungsfernen, superduperkatholischen Pöbel, der im Grunde von Tuten und Blasen keine Ahnung hat. Naja, vom Blasen vielleicht doch, sofern er Ministrant war.

Ihr seid einfach nur eine verlogene Saubande. Miese Brandstifter, die Hass säen, und am liebsten einen Breivik ernten wollen. Und dann natürlich die Hände in Unschuld waschen, wie man es von "Würdenträgern" und von den ganzen Kubys, Launs und den anderen Idioten zur Genüge kennt.

Baaaaah!!!

Swetlana hat gesagt…

Aha, jetzt kamen zuletzt dann doch noch ein paar Pädos aus ihren Löchern, die uns ihre kranken Fantasien auftischen wollen...

Old Geezer hat gesagt…

@Freezer:

Oh, hatte der Kindergarten gestern wieder PC-Tag?

Bei meiner Oma habe ich den Spruch immer gehaßt, und nun sehe ich mich doch versucht, Dich mit "Kinder sollen schweigen, wenn Erwachsene reden." zurechtzuweisen.

Aber da es ja an uns allen liegt, am Bildungsniveau der Republik zu arbeiten, ein kleiner Exkurs:

Es spielt für ein Argument (nur in dem Ausnahmefall des persönlicher Erfahrungswertes, und das ist eh ein schwaches Argument) keine Rolle, wer es einbringt.
"Sie können nicht belegen, daß es soetwas wie 'Frühsexualisierung' gibt" oder "Beweisen Sie die Absicht einer Indoktrination und/oder den Mechanismus, mit dem das mit sowenig Zeitaufwand funktionieren soll." bzw. "Sie sind es bisher schuldig geblieben, irgendeine möglicherweise negative Wirkung auf die Kinder zu begründen" sind Fakten, völlig unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Präferenz und Weltanschauung des Kommentators.

Umgekehrt ist "das ist toll, weil ich auch drauf stehe" ebensowenig wie "es ekelt mich an, weil in meinem heiligen Buch steht, daß es pfui bäh ist." ein Argument, völlig egal ob die Aussage von einem Papst oder einem Kinderpornoring-Betreiber kommt.

Wenn Sie eine BEGRÜNDETE Kritik am Bildungsplan haben oder STICHHALTIGE Argumente gegen die Position eines anderen Kommentatoren, dann bringen sie diese doch auch, aber 'ad hominem's sind KEINE Argumente, und unbewiesene Anschuldigungen gegen ganze Gesellschaftsgruppen auch nicht.

Sie sollten sich mal Gedanken darüber machen, warum diesen Aktion so wenig Widerhall in der breiten christlichen Masse gefunden hat, und evtl. mal versuchen, Gläubige Christen auch außerhalb Ihrer kleinen fundamentalistischen Gemeinde oder ihres Aktionskreises darauf anzusprechen, warum die so wenig gegen den Bildungsplan haben.

Old Geezer hat gesagt…

@Anonym & Mike Mangold:

Danke für den Link.
War janur in Köln, nicht in Stuttgart, zeigt aber schön was um was für ein versprengtes Häufchen es sich hier handelt (warum hier wohl auch nicht darüber berichtet wurde), und wie zurückgeblieben und unwissend viele von denen sind.
(Die Kinder können einem wirklich leid tun)
Es erklärt auch die Angst vor jeglicher Sachinformation zu für diese Gruppe heikle Themen - die werden doch von ihren Kindern schon mit 10 nicht mehr für voll genommen.

Ich kenne einige fundamentalistische Grüppchen, aber die meisten schaffen es doch, mit einer gewissen spirituellen Ernsthaftigkeit und Würde aufzutreten, ...so eine peinliche Zurschaustellung? Undenkbar!

Old Geezer hat gesagt…

@Swetlana:

Können Sie erklären, warum man pädophil sein muß, um öffentliche Lügen von vorgeblichen Christen zu beklagen, um von hochpeinlichem Zurschaustellen von Dummheit unter dem Zeichen des Kreuzes abgestoßen zu sein, oder um Haßprediger zu erkennen, wenn sie sich so offen zeigen, egal ob sie nun Kreuz, Hakenkreuz, Halbmond oder Davidstern flaggen?

Old Geezer hat gesagt…

@Swetlana:

P.S.: Ich schätze, wenn man zwischen Homosexualität und Pädophilie differenzieren kann, hat man sich auch sofort als pädophile Schwuchtel, ah, entschuldigen Sie, als linke pädophile Atheistenschwuchtel im Dienste des Antichristen geoutet?

Freezer hat gesagt…

Leute wie "Old Geezer" sind die Richtigen. Hier einen auf Moralapostel machen, aber gleichzeitig pervers auf bareback mit Minderjährigen abfahren, und das in der heutigen Zeit.

Grandloser hat gesagt…

Wer die Kritiker kritisiert (freie Meinungsäußerung) ist also jemand der ungeschützten Sex mit Minderjährigen haben möchte richtig Freezer? Das ist natürlich eine brillante Argumentation mit Fakten und so.. oder auf gut deutsch einfach nur Mist weil Sie über gar kein Argument verfügen außer neokonservative Horrorgeschichten welche aber immer nur erfunden sind oder auf absichtliche Täuschung und Tatsachenverdrehung basieren. Aber gut bringen Sie bitte sachliche Argumente warum Aufklärung in der Schule eine Gefahr für die Kinder darstellt, diese höre ich mir gerne an. Und bitte keine Märchen von Erstklässlern die sich gegenseitig befriedigen müssen.....

Anonym hat gesagt…

Hahaha. Die Pädos merken, daß ihnen die Felle davonschwimmen, deshalb schwurbeln sie hier so dumm rum. :-)

Grandloser hat gesagt…

Na Anonym dann zeigen Sie mal warum der Bildungsplan Pädo ist. Nicht Rumschwurbeln sondern mal Eier haben

Anonym hat gesagt…

@Grandloser

Na Grandloser suchen Sie sich mal schnell ne W**vorlage, die besser zu ihnen paßt Sie Pädo. Vielleicht werden Sie erwischt.

Clemens hat gesagt…

Na Grandloser noch kein Ticket nach Argentinien, Sie Pädofaschist? Langsam wirds eng für Sie...

Grandloser hat gesagt…

Schön wie Erwachsen Sie beide daran gehen, ich hoffe Sie sind Glücklich mit ihrer Bigotten Scheinwelt, und danke das Sie alle Vorurteile gegenüber gläubigen Menschen bestätigen und ihren Kollegen somit einen Bärendienst erwiesen haben.
Sollte Sie doch noch zur Vernunft kommen und Erwachsen und ernsthaft reden wollen dann bitte sonst siehe oben.

Clemens hat gesagt…

Na Grandloser? Welche Vorurteile gegenüber "gläubigen Menschen"? Wahrscheinlich Ihre, denn ich habe keine, auch wenn ich Atheist bin. Bei den Religiösen gibt's Solche und Solche. Ebenso bei den Schwulen. Die Einen wollen nur im Privaten gleichgeschlechtlich leben, die Anderen (zu denen Sie wohl zählen) können Kinder nicht in Ruhe lassen.

Grandloser hat gesagt…

Und woraus schließen Sie dass ich Kinder nicht in Ruhe lassen, was habe ich den so böses behauptet? Ihre Fixierung auf Aufklärung=Kindesmissbrauch ist einen klassische Argumentation von konservativen Kreisen. Und wieder nur Beleidigungen und kein Ansatz von Thesen, Argumenten oder einer Diskussion. Daher stelle ich sachlich fest: das nach 23 Post bisher nicht ein Argument gekommen ist lässt schließen das die Befürworter entweder nicht in der Lage sind ihre Thesen sprachlich wie inhaltlich zu formulieren und meist auch mangelhaftes Wissen aufzeigen. Von daher wer diskutieren will statt nur beleidigen kann sich gerne Melden, aber anscheinend sind hier nicht die Kapazitäten dafür vorhanden, leider typisch für religiös-konservative Kreise.

Hatice hat gesagt…

Ach Leute jetzt laßt doch mal den armen Pädo Grandloser in Ruhe. Er kann doch nichts für seine Neigung. Seid froh und glücklich, daß ihr nicht so seid wie er. Er trägt ein ganzes Leben schwer daran.

Lupusmagnus hat gesagt…

Wow eine richtige Trollarmee. Sie tun einem ja fast leid in ihrer Argumentlosigkeit verlegt man sich wieder mal auf ad hominem in diesem Fall sogar solchen der hart an der Grenze zur Strafbarkeit schrammt.

Du sollst nicht falsch Zeugnia reden wider deinen Nächsten. Das scheint fürs Internet nicht zu gelten.

Sie sitzen auf keinem hohen moralischen Ross und wenn sie die Vorbilder für die Jugend sein sollen dann Ade Gute Nacht.

Auch wenn es gegen ihre Selbstüberschaetzung geht, sie stellen nicht die Mehrheit des Volkes, sie genießen als Christen keine Sonderrechte und sind folglich nicht über Kritik erhaben.

Anonym hat gesagt…

@Lupusmagnus

Genau! Deshalb keine Sonderrechte für den Christ Kretschmann!!!

Lupusmagnus hat gesagt…

Wörtliches Zitat mit Quellenangabe wo er das fordert/fordern lässt Anonym?

Anonym hat gesagt…

Ich bin doch nicht Ihr Neger. Als Pädo haben Sie hier keine Rechte, irgendwas zu fordern. :)

Grandloser hat gesagt…

Wie niedlich das einige nur ein Wort können, und somit ihre Unterlegenheit offenbaren. Bisher wurde nicht eine These bis auf Beleidigungen benannt. Ich halte es mit den alten Grundsatz wer am lautesten Pädo schreit ist selbst einer oder legen Sie mir Beweise vor wo wie und womit ich mich oder andere als Pädos geoutet hätten. Aber ich glaube das wird Sie einfach nur überfordern und zementiert das Bild des böswilligen und lügenden Christenmenschen der von Hass gegen alle Lebt die er nicht verstehen kann. Ein Armutszeugnis für eine Erlöser Religion und von Menschen

Lupusmagnus hat gesagt…

Als Anonym sind sie lächerlich und da sie die Frage nicht beantworten können irrelevant.

Anonym hat gesagt…

Ahahaha der Pädo versucht hier ein Pädoforum aufzumachen und fleht um Aufmerksamkeit. :D

Die er aber niemals bekommen wird. Weder als Lupusmagnus noch als Grandloser. Was für ein "armer Mensch"...

Anonym hat gesagt…

http://www.express.de/politik-wirtschaft/anklage-in-130-faellen-lockte-gruenen-politiker-kinder-in-die-sex-falle-,2184,26714536.html

;)