Donnerstag, 20. März 2014

Christenhass: Basilika Sacre-Coeur in Paris ist von Vandalen beschmiert worden

Die Pariser Basilika Sacre-Cœur ist am Mittwochmorgen von Vandalen beschmiert worden. Im Eingangsbereich wurden große rote und schwarze Aufschriften wie "Nieder mit Gott", "Feuer den Kapellen" oder "Fuck tourism" vorgefunden. Unbekannte besprühten Bronzetüren, Mauern, Platten und Säulen der Kirche, die zu den Wahrzeichen der französischen Hauptstadt gehört.
Der Bürgermeister von Paris Bertrand Delanoe, sowie andere Politiker verurteilten die Tat.

Sacre-Coeur ist nach der Kathedrale Notre-Dame die zweitprominenteste Kirche von Paris. Vor 100 Jahren, wurde sie nach knapp vier Jahrzehnten Bauzeit fertiggestellt. Der Zuckerbäckerbau des Architekten Paul Abadie (1812-1884) wird jährlich von Millionen Touristen besucht.

Kommentare:

Sina hat gesagt…

Schlimm. Ausgerechnet dieses wunderschöne Bauwerk. Höchste Zeit, daß sich was ändert in Frankreich.

Lupusmagnus hat gesagt…

Oh Sina dann bitte Vorschläge...vielleicht 24 Stunden Ueberwachung aller Menschen des Landes? Zwangschristentum fuer alle?

Frz.Jos. Mandel hat gesagt…

Das erinnert einen an die Nazizeit, den primitiven Krawall-Untaten der SA u. SS. Wenn sich solche Gewalt-Irren schon an Sachen austoben, zeigt das alleine schon an, von tiefem Niveau sie herkommen. Da sie im Kopf offenbar wohl kaum eine geistige Substanz haben, sind sie folglich ja unfähig, auf einem entsprechenden geistigen Niveau sich einer anspruchsvollen Diskussion zu stellen = sie wären dem sonst ganz ausgeliefert. Die irre Untat stellt sie in sich schon bloß! Und das bewirken sie ja selbst.

Old Geezer hat gesagt…

In Paris gibt es nunmal große gesellschaftliche Spannungen, daß das u.a. zu leichtem Vandalismus gegenüber besitzenden und sich mit dem Establishment solidarisierenden Kreisen führen kann ist doch nicht überraschend.
Hier überdramatisieren Sie aber doch sehr.

@Sina:
Ja, Änderungen würden helfen, z.B. eine gerechtete Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, die weniger Menschen chancenlos zurückläßt; ...aber hier erweisen sich die Kirchen in der Regel eher als Hemmschuh.

@F.J. Mandel:
Wann hat die SA denn bitte Aktionen gegenüber den Parteifreunden in der katholischen oder evangelischen Kirche unternommen?
Wann hat die SS sich mit Kinderkram wie dem Beschmieren von Wänden abgegeben?