Dienstag, 3. September 2013

Wichtige Links zu Menschenhandel, Prostitution, Missbrauchsskandal Odenwaldschule

Legalisierung von Prostitution funktioniert nicht und duldet Erniedrigung der Opfer (englisch) WEITER

Rot-Grünes Prostitutionsgesetz:  Die Anerkennung und die Legalisierung der Prostitution als Beruf erleichtert den Menschenhandel. WEITER

netzwerkB fordert Aufhebung des irrsinnigen Prostitutions-Gesetzes der Rot-Grünen Koalition WEITER

WDR dreht Film über Missbrauch an Odenwaldschule WEITER




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wenn die CDU so christlich ist, warum hat sie das Gesetz nicht längst wieder geändert ? Das gehört jetzt
auf die Agenda der Koalitions-verhandlungen für die neue Regierung.
Die CDU hatte 8 Jahre Zeit ! Wer hat
denn da gepennt ? - Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich mich engagiert.
JR

avo hat gesagt…

Mein Gott, JR, die "CDU-CSU" ist das Bruder von LINKE-GRÜNE-SPD, "was guggst Du"; entschuldigen Sie bitte!!!
P.S. Vorgeschobener Chef ist das Breshnew-Osbama!
P.P.S.:
http://www.youtube.com/watch?v=_AYcGDCZ4zs

Old Geezer hat gesagt…

"Eine solche Ideologie führt die ganze Nation ins lernqualitative Abseits!"

Und wieder - wie schon bei der Schmutzkampagne mit den angeblichen Pädophilie-Tendenzen der Grünen - wird hier immer wieder dasslbe Märchen hervorgeholt.

Werter Autor: Menschenhandel IST eine STRAFTAT, somit ist auch die Prostitution mit GEHANDELTEN MENSCHEN eine Straftat.
(Und nicht nur bei Menschenhandel ist das so, sondern auch bei illegaler Einwanderung)
Ergo ändert sich durch Ihren Kriminalisierungswunsch für diese Gruppe NICHTS!

Ihre schräge Sicht auf dieses Feld kann eigentlich nur durch konzentriertes Ignorieren sowohl dieses Fakts, als auch der zahllosen sonstigen Unterschiede in Kultur, Wirtschaftslage, angrenzende Staaten, sozialen Gewohnheiten, u.v.a.m. der verglichenen Staaten erreicht werden.