Donnerstag, 8. August 2013

Neue CD voll von Blasphemie und Gewalt

Schon aufgrund des Namens sollte diese Band und ihre Musik verboten werden: Nunslaughter, also „Schlachten von Nonnen“.

Entsprechend sind die Lieder der letzten CD mit dem Namen „The Devils Congeries“ (deutsch etwa Haufen von Teufeln). So gut wie alle haben einen satanischen Bezug oder sind blasphemisch: „Emperor Of Hell“, „Burn In Hell“, „Church Bizarre“, „Black Beast“ usw.


1 Kommentar:

Dredd hat gesagt…

Wollt ihr jetzt willkürlich jeden Tag 'ne Metalband posten die euch nicht passt? ^^
Ich hätte noch ein paar Namen für euch wenn euch das so anfixt:

Deströyer666, Desaster, Ketzer, Debauchery, Hellish Crossfire, Waffenträger Luzifers, Sodom,....usw.
Es gibt ja tausende aus der Richtung.
Ach ja, Powerwolf hab' ich vergessen. "catholic in the morning...satanist at night" war ein super Lied.
Sie sind übrigens derzeit auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. :D \m/