Dienstag, 20. Dezember 2011

Schweigemarsch am Tag der Unschuldigen Kinder am 28. 12. 2011 in Deutschlandsberg, Steiermark

TREFFPUNKT: 10:00 Uhr am Parkplatz der Koralmhalle in Deutschlandsberg, Steiermark

Route: Parkplatz Koralmhalle über Hauptplatz (Mariensäule) - Fürstin Henriettenstr, - Alte Poststr. bis EBK – Lichtensteinallee - zurück - oberer Hauptplatz - Mariensäule.

Jedes Kind hat das absolute und unantastbare Recht, geboren zu werden, ob behindert oder nicht. Es gibt tatsächlich keinen Grund, keinen höheren Wert, der höher sein könnte als das bereits mit der glücklichen Empfängnis bestehende unschuldige menschliche Leben.

In Österreich werden täglich 200 so kleiner Leute zu Tode gebracht. Obwohl auch wir kleinen Leute mit Dir gehen und das Leben genießen möchten. Du entscheidest, welchen Weg wir gehen, denn Du benützt Deine Füße, um auf uns aufmerksam zu machen und unser Anliegen zu vertreten.

Kommentare:

Slayer hat gesagt…

"Tag der Unschuldigen Kinder"? Geht es dabei auch um, die unzähligen Kinder, die von Priestern systematisch gequält und vergewaltigt wurden?

Barbarina hat gesagt…

Geht es darum, dass gerade in Deutschlandberg Familien durch Kindesabnahmen zerstört werden durch ein unkopitentes Jugendamt dessen Chef mit der Pharma liebäugelt ?

Ulli hat gesagt…

Es geht doch darum, dass die
Menschen (Frauen) aufgefordert bzw. gebeten werden, ihre Kinder
nicht abzutreiben. Eigentlich ist es doch ganz leicht zu verstehen.

Aber ein Tag der unschuldigen Kinder gilt natürlich für alle KINDER - auch für die bereits geborenen.