Dienstag, 17. November 2009

Neue Studie über die Lage der Familie in der EU erschienen

Das Institut für Familienpolitik (IPF) hat eine Studie über die Lage der Familie in der Europäischen Union herausgebracht.

Die Studie kann HIER (PDF, 4,75 MB) eingesehen werden.

Die Studie, die dem Europäischen Parlament vorgestellt wurde, macht dramatische Prognosen aufgrund der demographischen Krise des Kontinents.

Besonders erschütternd ist die Tatsache, daß in Europa 19 % der Kinder abgetrieben haben, was zu einer Gesamtzahl von 28 Millionen abgetriebenen Kindern seit 1990 geführt wird.

Ein detaillierter Kommentar der Studie folgt.

Keine Kommentare: