Dienstag, 29. September 2009

Marsch für das Leben 2009: Video des Marsches und der Gegendemonstration

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Warum muß die Polizei in einem Land mit Meinungsfreiheit bei einer friedlichen Demonstration präsent sein? Weil die Menschen auch bei uns leider mit Gewalt reagieren. "Schöne, freie" Gesellschaft. Wundert es da, dass der Mutterleib der gefährlichste Ort ist?! Ein trauriges Bild der sog. "freien" Gesellschaft. Nur wo "der Friedefürst" wirklich respektiert wird, kann Friede erlebt werden. Da ist meine Hoffnung! K.R.

Old Geezer hat gesagt…

@Anonym:

Könnte es vielleicht ein wenig damit zu tun haben, daß auf dieser Demonstration gefordert wird, die persönliche Freiheit von anderne Bürgern radikal einzuschränken - auch von sollchen, die mit den religiösen Vorstellungen der demonstrierenden rein gar nix am Hut haben?

Anonym hat gesagt…

Gewalt kann mit der Einschränkung von Freiheit oder dem Ausbau von Gewalt zu tun haben.

Entscheidet die Wahrheit.

Gewalt im Mutterleib sucht vergeblich einen Aggessor außerhalb von sich selbst.