Montag, 25. Mai 2009

Rede der 12jährigen Lia bei der March for Life in Kanana

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wenn es klemmt, werden immer Jugendliche oder Kinder ins Programm geschoben. Bringt den Programmpunkt besser rüber. Ist also nichts besonderes. Nur nicht deren wahre Interessen bringen. "Erwachsenes" wirkt aus Kindermund besser. (Ablesen ist schlecht.)

Anonym hat gesagt…

Die Taktik, Kinder für die eigenen Interessen einzuspannen (also zu missbrauchen) haben schon die Nazis und die Machthaber in der ehemaligen DDR praktiziert.
Ich finde das absolut verwerflich!