Freitag, 23. Januar 2009

Fotos des March for Life 2009 in Washington am 22. Januar



Das Banner von SOS Leben vor dem Kapitol



48.000.000 getötete Kinder durch Abtreibung



SOS Leben in der Menschenmasse







Studenten für das Leben



Benno Hofschulte, Leiter von SOS Leben, unter dem Banner der Aktion





Kommentare:

heinzi hat gesagt…

Der sogenannte Hoffnungsträger hat sich selbst entarnt.Trotz einer religiösen Showveranstaltung zur Amtseinführung werden gleich zu Beginn der Amtszeit biblische Kernaussagen zu einer christlichen Lebensweise mit Füssen getreten. Auf dieser Politik liegt kein Segen, auch wenn die Euphorie noch so groß ist.

Old Geezer hat gesagt…

Ich habe nie verstanden, warum ein US-Präsident christliche Politik machen sollte, steht er doch zahllosen Religionen und Weltanschauungen vor und gründet sein Amt auf einer Verfassung, die eplizit das bevorzugen einer Weltanschauung vor allen anderen untersagt.

Naja, und mit biblischen Kernaussagen läßt sich beliebiges fordern und belegen, so widersprüchlich und schwurbelig das Teil formuliert ist.